23.03.2013

Schnee- ach nee Osterhasenzeit

So um jetzt für heute nicht nur mit Kodderschnauze rumgenöllt zu haben, weihe ich euch doch mal in meine Ostergeschenke ein (mein Blog ist so unpopulär, dass wohl kaum jemand, geschweige denn meine Familie, ihn lesen wird... sollte dies nicht so sein, würde ich mich über Kommentare freuen).
 
So zurück zum Thema...
Da der kleine Löwe den gesamten März über krank war (wen wundert es bei dem Wetter), bin ich mit meinen Osterbasteleien schon reichlich vorangekommen
 
 
Osterkörbchen wurden dieses Jahr von mir als kleiner Wendeorganizer aus Stoff gestaltet.
 


Da meine Familie nicht unbedingt klein ist, mussten es ein paar mehr sein und grade heute ist mir aufgefallen, dass die Anzahl wohl nicht reichen wird...
Den Stoff habe ich ganz billig bei Buttinette kurz vor Weihnachten bestellt. Oster- und Weihnachtskram kann man immer gebrauchen, kommt schließlich immer wieder ;)
Innen habe ich roten Baumwollstoff mit rosa Pünktchen verwendet.
Das ganze wurde noch mit Vlieseline verstärkt.
 
Dann habe ich noch Anhänger aus Modelliermasse mit Osterplätzchenausstecher hergestellt. Diese hat der Löwe selbst mit Farbe und Pinsel bemalt. Frau Hauptstadtmonster hat dann Minizackenlitze mit Perlen versehen, damit man sie auch schön an den Osterstrauß hängen kann.
 
Niedliche Kärtchen haben der Löwe und ich auch bemalt und gestempelt. Sie sind aber noch nicht ganz fertig.
 
Ich Hauptstadtheldin habe natürlich keine Fotos davon... siehe auch mein vorheriger Post. *grummel*
 
Dann sind mir noch ganz simple Osterküken von der Nähmaschine gehüpft, die aber noch nicht ganz vollendet sind. Aber zumindest habe ich ans Fotografieren gedacht. *yeah*
 

Ich konnte mich noch nicht wirklich entscheiden, welche Knöpfe ich nun als Augen nehme, daher sind es bis dato blinde Hühner auf der Stange.
 
Die Hühner für meine Muddi gefallen mir besonders, das Design passt einfach besser zu ihr und der Inneneinrichtung des Hauses als so quietsche bunt.
 
 
Und noch einmal die ganze Hühnerschar
 



 
So, genug für heute, obwohl es noch viel zu berichten gäbe...
Hier vorab einige Schlagworte: Flohmarkt, Upcycling-Rock, Pumpis und Oberteil aus der aktuellen Burda (wird wohl bis zum MMM warten).
 
So meine Lieben ab in die Falle - morgen ist auch noch ein Tag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen