27.08.2013

Stoffwindeln

Nachdem der kleine Löwe seinen
-ich zitiere "Kakapopo"-
(er meint eine volle Windel egal was sich drin befindet)
nur bemerkt, wenn etwas daneben geht,
habe ich beschlossen, doch einmal Stoffwindeln ausprobieren zu wollen.
Vielleicht erleichtern diese ja den Übergang zum Trockenwerden...

Probetragen muss wieder der ganz kleine Löwe



Schnitt: hier
Stoff: Fleece und Mulltonwindel

Damit geht's jetzt ab zum Creadienstag und Made4Boys


Kommentare:

  1. Bin ein großer Fan von Stoffwindeln! Und wenn sie dazu noch selbstgenäht sind, finde ich es umso famoser!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe sie kommen gut an! Ich finde Stoffwindeln auch toll, aber wir haben uns nie so wirklich ran getraut. Dazu sind die Stoffwindeln viel zu teuer im Handel.

      Außerdem sind sie so schnell und einfach zu nähen... Jetzt müssen sie nur noch das Kind überzeugen!

      Löschen
  2. Oha, eine Stoffwindel ... ich habe da ja auch noch große Pläne! Hast du eine Schicht PUL dazwischen???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein ich habe nur eine Molltontuch (die dicken) einlagig verwendet!
      Es sollen ja auch nur ein paar Tropfen aufgefangen werden bzw. habe ich die Hoffnung vielleicht nicht immer die Hose wechseln zu müssen.

      Aber Sohnemann scheint noch nicht soweit zu sein!

      Löschen