26.10.2013

Hosen Sew-Along #1 - Die Qual der Wahl

*Aaargh*
Was für eine Herausforderung!!!
Ich wusste ja gar nicht auf was ich mich da eigentlich eingelassen habe...
Aber einen Rückzieher machen, dass kommt nicht in Frage für das kleine Hauptstadtmonster in mir!
 
Also habe ich bestimmt 3 Std. im Netz gesucht.
Kaum brauchbare Schnittmuster für mich gefunden...
geflucht, gegrübelt und ab gewägt.
 
 
Diese Cargohose habe ich bei Burda gefunden, aber so wirklich überzeugen konnte sie mich dann doch nicht... Sie sieht zwar auf dem Foto schick aus, aber die Taschen überzeugen mich nicht.


 
Dann habe ich diesen Schnitt bei Dawanda gefunden von schnipp schnapp (glaube ich zumindest),
aber im Prinzip ist das ja die Mama Frida vom Milchmonster. Dieses Modell habe ich schon öfters genäht und eigentlich suche ich bei diesem Sew-Along eine Herausforderung.

 
Dann kam die Überlegung auf doch einfach eine Leggings nach dem neusten Milchmonster Schnitt "Beinkleid" zu nähen, aber geht die als Hose durch???

 
Dann noch alle Zeitungen durchwühlt und immer noch nicht schlauer, obwohl ich zwei Modell gefunden habe, die ganz brauchbar sind.
 
Eigentlich wollte ich auch schon immer mal eine Thai-Fischerhose nähen...
 
Hach, das macht es alles nicht einfacher *grummel*
Ich hoffe auf die Erleuchtung heute bei den anderen Damen die bei Paridaes Sew-Along mitmachen.
 
Dann könnte ich mich auch an eine Stoffentscheidung machen...
Oder einfach gleich mehrere Hosen nähen???
 
Über jeden Ratschlag und Kommentar bin ich sehr dankbar!
Vielen Dank auch für eure ganzen leiben Kommentare zu meiner ersten Shelly!!!
 


Kommentare:

  1. Ich bin gespannt, wofür du dich entscheidest! Ich hatte es da leichter, der Schnitt stand schon länger fest.

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich nicht einfach. Viel Glück. Ich hoffe für dich, dass die Inspiration bald kommt.

    Liebe Grüße
    Madita

    AntwortenLöschen
  3. Na, da wünsche ich dir baldige Erleuchtung! ;-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es auch gar nicht so einfach ein Hosenschnittmuster zu finden, habe jetzt erstmal eines ins Auge gefasst, aber wenn mir noch DAS Schnittmuster über den Weg läuft, wechsel' ich doch noch. Bin gespannt, welches es bei Dir wird. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  5. Für Dich heißt es ja wirklich die Qual der Wahl... Ich drücke Dir die Daumen, dass Dich doch noch ein Schnitt voll überzeugen kann und "Hier! Näh´ mich!" ruft.
    Übrigens finde ich, dass man eine Leggins auch zu den Hosen zählen kann... falls das weiterhilft ;)
    ich freue mich schon auf nächste Woche!
    Liebe Grüße ♥
    Lexie

    AntwortenLöschen
  6. Puhhh... das ist wirklich ne harte Entscheidung! Vor allem, weil es so unterschiedliche Modelle sind. Und ich finde übrigens auch, dass Leggings als Hosen zählen!
    Bin schon sehr gespannt, in welche Richtung es dann bei dir weitergeht!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Nimm die Cargohose und ändere die Taschen, damit es zu dir paßt, oder nähe die Thai-Fischerhose..... mit der liegäugel ich auch schon ne Weile. konnte mich aber noch nicht zu durchringen,... hab halt keine Modellmaße.

    LG
    Zottellotte Sonja

    AntwortenLöschen