05.11.2013

Erste Weihnachtsgeschenke

So, es ist Anfang November und somit höchste Zeit für die Weihnachtsvorbereitungen!!!
In 31 Tagen ist Nikolaus und in 49 Tagen Weihnachten also hopphopp!
ein upcycling-Adventskalender macht den Anfang

die Zahlen gab es im Dawanda Adventskalender

als Material dient ein alte Zeitung
aus den Zeitungsseiten Tütchen falten
(es gibt dafür ganz viele Anleitungen bei YouTube)

Wer bitte hat einen Adventskalender mit so coolen politischen Statements???

Jetzt geht's noch ans Befüllen und die Suche für einen geeigneten Standort bzw. ansprechende Präsentation.
Die Tütchen sind übrigens ganz schnell gefaltet. Versprochen!
So einfach lassen sich thematische Adventskalender ohne Kosten zaubern
(z.B. für einen Autofreund nimmt man eine Autozeitung etc.) 

Ansonsten ist der erste Schwung Weihnachtsgeschenke entstanden.
Da niemand aus meiner Familie oder Freundeskreis meinen Blog liest, kann ich in Ruhe berichten ;)

Entstanden sind vier Halsschmeichler nach Grinsestern sowie ein Knochenkissen.
Die Weihnachtskugeln und der Anhänger sind UFO's vom letzten Jahr
und so sehen sie leider auch nähtechnisch aus *schäm*

Euch allen einen schönen Dienstag!
Schaut doch auch beim Creadienstag und Upcyclingdienstag vorbei, so wie ich!




Kommentare:

  1. Mein Gott, setz mich nicht so unter Druck!! Ok, ich seh ein, ich muss jetzt bald anfangen....

    AntwortenLöschen
  2. Na, du bist ja flott! Tolle Idee mit den Zeitungstüten! Ich bin gespannt auf fertige Bilder! Ich sammel schon kräftig WC-Papier-Rollen für den Zweitkalender...

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Grüße aus Berlin nach Berlin,
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Adventskalender, selbstgefalltete Tütchen finde ich gut. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Meine Güte, hier weihnachtet es ja schon (fast) *g*
    Wirklich super süß Deine Idee

    lg Kristin

    AntwortenLöschen