12.11.2013

Im Häkelfieber mit Textilgarn

Ich habe es wirklich geschafft und den inneren Wollknäulfeind besiegt!!! *schakka*
Der Schlüssel zum Erfolg liegt im Textilgarn
(auch markenmässig unter Zpagetti oder Hooked bekannt)!
 
Set für meine Mama zu Weihnachten
ein Korb, Untersetzer und Vase (umhäkeltes Einmachglas)
 
Dabei habe ich ein ganzes Knäul Textilgarn verwendet.
Puh, ganz schnell war es weg...
 
Also, einfach ein altes Kleid in Streifen geschnitten.
(Stichwort Postkartentrick, dann geht es schneller)
 
So sehen dann die Jerseystreifen aus.
 
Die Streifen in die Länge ziehen, dabei vorsichtig an den Nähten sein.
 
Aufwickeln und schon ist das selfmade Textilgarn fertig.
 
Sofort wurde noch ein Körbchen für mich gehäkelt.
 
Das zerschnittene Kleid hatte übrigens Bindebänder,
die sich nun super als Schleife auf dem Körbchen machen.
 
Fix noch Spannbettlaken von den nicht mehr benötigtem Babybett zerschnitten und aufgewickelt.
Fertig ist noch mehr Textilgarn für ein Sitzkissen.
 
Das ganze schicke ich jetzt noch zu Nina und dem Creadienstag!
Außerdem ist ein Punkt meiner 22 in 222 Tagen-Liste erfüllt!
 
Vielen leiben Dank für die ganzen Gute-Besserungswünsche der letzten Tage!
Meinem Rücken geht es langsam besser,
der Schock ist verdaut und die Suche nach einem neuen Auto beginnt!









Kommentare:

  1. Boah, bist Du fleißig gewesen!! Ich Faulbär habe einmal zugeschnitten (da wusste ich den Postkartentrick noch nicht) und...nunja...das ist vollends in die Hose gegangen. Und dann habe ich mir Garn gekauft.
    Macht voll Spaß und geht schnell. Super für schöne Fernsehabende.
    Deine Körbchen sind ganz chic geworden und so kommt das Kleid noch einmal zu neuen Ehren.
    Liebe Grüße
    Julika

    AntwortenLöschen
  2. Wie genial. Ich stehe auch jedesmal wieder vor dem Textilgarn im Stoffgeschäft :)
    Ich finde es toll, dass du es selber gemacht hast, aaaaber mein Gehirn versteht das nicht ;) Ich bin dann eher eine Konsumentin ;)
    Aber dein Set für deine Mutter ist klasse.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen