19.11.2013

Upcycling Sitzkissen

Mein heutiges Credienstags- (wow!!! heute zum 100. Mal) und auch Upcyclings-produkt entstand aus reiner Langeweile.
Irgendwie musste ich die Zeit der Rückenschmerzen nach dem Unfall ja totschlagen
und nähen ging irgendwie nicht.
Aber Stricken!
Ein wunderschönes Sitzkissen für den kleinen Löwen ist entstanden.

Material:
4 Babyspannbettlaken
1 normales Laken
2 abgewetzte Stuhlkissen
Schere
Stricknadeln Größe 12
Zeit und Geduld
Probesitzen

durch die Gegend schleppen

werfen

Mama anmeckern, weil sie immer noch Fotos macht

Und so geht's:

-Gummi der Spannbettlaken abschneiden
- mit der kurzen Seite aufeinander legen
- nun immer schön schmale Streifen schneiden, dabei von der geschlossenen Seite anfangen und oben bei der offenen Seite in die letzten 5 cm nicht einschneiden
- das ganze wird dann eine lange durchgängige Schnur (okay so einfach ist es nicht, schon ganz schön friemelig)
- dann alles dehnen (richtig dolle) nur Vorsicht an den Verbindungsstücken
- aufrollen

- 35 Maschen auf einer 12er Stricknadel anschlagen und rechts kraus stricken was das Zeug hält
- Farbwechsel je nach Farben der Spannbettlaken und Knäulgröße
(bei mir was es 3 Reihen blau, 3 weiß, 3 blau, 3 grün, aber zwischendurch musste ich abweichen, um die Farben gleichmäßig zu verteilen)
- Maschen am Ende nicht abketten, sondern mit der anderen kurzen Seite mit Kettmaschen zusammen häkeln
- den Schlauch schließen, indem in jede zweite Reihe ein Textilgarn gefädelt wird
- straff ziehen und verknoten
das normale Spannbettlaken doppelt rund ausschneiden, dabei die Größe des gestrickten Kissenbezuges berücksichtigen
- zusammen nähen und befüllen
- zusteppen, in den Bezug stecken und diesen wieder auf gleiche Weise schließen wie schon beschrieben
- fertig!!!

Kommentare:

  1. Toll geworden, daß sieht aus wie ein Meerestierchen... wunderschön!
    Hoffentlich geht es dir bald wieder gut!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist mal eine super Idee. Besonders gut gefällt mir, wie viel Spaß ein Kleiner mit dem tollen Sitzkissen hat. Wäre ich nicht so strickfaul, würde ich es sofort arbeiten. Habe nämlich noch so viel Singlejersey hier rumfliegen und weiß nicht so richtig was daraus entstehen soll.... LG und weiterhin gute Besserung! Olivia

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht echt toll aus!
    Ich liebe diese Art recycling.
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen