14.11.2013

Weihnachtskleid-Sew-Along #1

Juhu, ein neues Sew-Along *freu*
 
Da ich mit meiner Hose fast fertig bin, die zwei Schürzen schon in Planung
und ich unmöglich dieses Jahr nur Weihnachtsgeschenke Nähen, Häkeln und Basteln kann,
kommt mir das MeMadeMittwoch Weihnachtskleid-Sew-Along grade recht!
 
Das schreit nach Herausforderung und einem Punkt meiner 22 in 222 Tagen Liste!
 
 
So, und nun die Fragen vom 1. Teil:
 
Ich bin ein Streber und habe schon alles zusammen gesucht
Nicht mal annähernd
 
Ich habe noch überhaupt keinen Plan und sage stattdessen ein Gedicht auf
"Lieber guter Weihnachtsmann..."
 
Ich gucke mal, was die anderen so nähen
Das ist schon mal eine Idee
 
Dieser Stoff soll es sein, nur was für ein Schnitt??
Ich habe noch keine Ahnung.
Neben einem Kleid kommt auch eine Tunika in Frage.
Momentan tendiere ich zu dieser hier:
 
Allerdings bin ich mir total unsicher wegen der Größe!
Kaufblusen passen mir nämlich nie,
da ich erstens zu breite Schultern habe und zweitens zu viel Holz vor der Hütte.
Nach meinem Brustumfang, sagt die Burda, ich müsste Größe 50(!!!!) nähen!
Ich trage normalerweise Größe 42 bzw. L - gut 95 D ist nicht klein,
aber die Größe kommt mir astronomisch groß vor.
Selbst ein Schnittmuster angepasst habe ich noch nie...
Aber ich werde wohl oder übel ein Probestück in Größe 50 nähen
und dann mal schauen!
Außerdem werde ich endlich zum Markt am Maybachufer schlendern und nach einem Traumstöffchen Ausschau halten.
Eigentlich wollte ich ja zum Stoffmarkt nach Potsdam am 9.11.,
aber der Autounfall hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.
 
Kleine Rückblende: mein Weihnachtskleid 2012/2011
Letztes Jahr zu Weihnachten hatte ich grade begonnen zu nähen
und 2011 wäre ich nicht mal annähernd auf die Idee gekommen, dass ich so etwas kann.

Kommentare:

  1. Da bin ich gespannt! Eine tolle Idee, so ein Weihnachtskleid würde mich schon reizen... aber da fehlt die Zeit!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Die Tunika habe ich mir dieses Jahr genäht und da musst Du ganz schön aufpassen. Ich habe die Falten noch zugesteppt und unendlich viel Weite rausgenommen und trotzdem habe ich irgendwie Schwanger-Alarm in der Bluse. Schau mal hier, wenn Du magst http://mein-wunderbarer-kleiderschrank.blogspot.de/2013/04/mmm-2-die-shanty-tunika-und-meine-erste.html

    LG LUzie

    AntwortenLöschen
  3. Paus doch mal den oberen Teil und evtl. die Ärmelweite der Tunika ab und leg die Schnittteile auf eine passende Klamotte, das könnte doch schon mal ein Anhaltspunkt für die Größe sein. Der Schnitt ist schön, zu groß/weit wär aber wirklich nicht gut, glaube ich. Viel Erfolg und Spaß beim Stoffkauf!
    LG kik

    AntwortenLöschen
  4. tolle tunika!

    das wäre doch mal eine gelegenheit für FBA! ich finde fba immer nervig, aber die ergebnisse, nämlich an die oberweite angepasstes oberteil, damit der rest ohne sackanmutung, lasse mich es mich ab und an wagen. und es gibt hier so viele expertinnen (also nicht ich)

    liebe grüße

    birgit

    AntwortenLöschen