31.01.2014

Karnevals Kostüm Sew Along # 2


Ich bin bei meinem ursprünglichen Schnitt geblieben 
und erde den Overall aus der Burda 01/2013 Modell 151 nähen.

Allerdings nicht als Hai, auch der Löwe ist ausgeschieden - 
es wird ein "Nike" wie der kleine Löwe sagt.
Ein Kikaninchen-Kostüm.


Der türkise Hase wurde zum absoluten Kumpel während des Krankenhausaufenthaltes.
Nun darf kein Weg bei ohne ihn bestritten werden,
so dass wir mittlerweile schon ein Double gekauft haben
(zum Wechseln beim Waschen und falls einer mal abhanden kommt).

Ich habe also schon türkisen Stoff geordert, 
da der türkise Jersey, den ich hier habe viel zu grün ist.
Dazu wird es kleine Akzente mit hellblau geben,
also den Bauch, den Innenteil der Ohren und das Kapuzenfutter.
Das Schnittmuster ist bereits kopiert.

Das große Problem werden für mich die Ohren!!!
Wie bekomme ich sie standfest und nähe sie an die Kapuze an???
Da bräuchte ich wirklich Hilfe von euch!

Ich selbst werde als Bauarbeiter oder Fee gehen.
Nicht lachen, ich weiß, dass das zwei Extreme sind.
Bei deinen Kostümen werde ich nur Accessoires benutzen, die ich bereits besitze.
Schließlich muss ich in diesem Kostüm dann auch arbeiten!

Nachher wird es noch einen Zwischenstand vom 365 Tage Quilt geben
und morgen erfolgt dann die Bekanntgabe der Gewinner meiner Verlosung!



30.01.2014

Geschenke!!!

Letztes Wochenende war ich bei meiner guten Freundin,
um ihr wenigstens noch persönlich nachträglich zum Geburtstag zu gratulieren.
Gleichzeitig konnten wir ihren kleinen süßen Nachwuchs bestaunen!

Das schreit grade zu nach selbst genähten Geschenken!!!

Und hier sind sie:
Knotenmütze von Klimperklein

Wolldascherl

von innen

Easy Peasy Shirt 



Huch, wer ist denn da???

Ja, okay! Du bekommst einen Halsschmeichler á la Grinsestern und und eine Beanie á la Frau Liebstes.

So, jetzt noch etwas am Quilt und Faschingskostüm werkeln und dann ab ins Bett!
Letzte Nacht war unentspannt, der kleine Löwe bekommt Husten *örgs*

28.01.2014

Mein kreativer Feierabend

Juhu, endlich Feierabend und zwar so richtig!
Der kleine Löwe wird grade von Herrn Hauptstadtmonster ins Land der Träume befördert.

Zeit für etwas Kreativität am Creadienstag!
Da wäre zum einen mein Häkelprojekt passend zum Beitrag von gestern...


...ich denke ich werde heute noch fertig damit werden.
Na, was is es???


Dann würde ich noch gerne an meinem 365-Tage-Quilt weiterwerkeln.
Ich bin schon 13 Tage in Verzug und es hat doch grade erst angefangen...
Hach, und dann befürchte ich, dass ich heute mich so gar nicht mehr motivieren kann daran zu werkeln.
Dabei wollte ich doch demnächst die ersten Blöcke entstehen lassen 
und habe auch schon einen Masterplan für den Quilt entworfen.
Der Jerseyquilt wartet auch noch auf sein Finish.

Aber bald werde ich ganz viel Zeit haben zum Werkeln,
denn Herr Hauptstadtmonster fährt auf Montage... nach Paris... Hilton Hotel...
Wir zwei sind dann allein lost in Berlin :(
und ab 19:15 kann ich in meinem Nähreich walten, ohne dass der Mann alleine auf der Couch schmollt.
Aber ich werde ihn sooo vermissen meine bessere Hälfte!


27.01.2014

CRAFTSwoMAN MONDAY # 4

Kalte Füße haben wir bekommen
und nehmen nun nicht an der Versteigerung teil.

Zum einen, weil der Gutachter nur eine Außenbesichtigung machen konnte
und man daher überhaupt nicht sagen kann, was im Haus zu tun ist bzw.
ob Baumängel (z.B. Feuchtigkeit, Schimmel) vorliegen.
Zum anderen können wir es nur schwer mit unserem Gewissen vereinbaren in das Haus einer gescheiterten Existenz einzuziehen. Zumal auch völlig unklar ist, ob die jetzigen Bewohner so einfach das Feld räumen und wie sie dabei mit der Immobilie umgehen.

Damit wir aber in unserem jetzigen und auch zukünftigen Zuhause keine kalten Füße bekommen,
ist dieser schöne Badteppich entstanden.
Einfach im Kreis häkeln mit verschiedenen blauen Textilgarnen.


Einfach einen Luftmaschenring mit 6 Luftmaschen häkeln und dann ganze Stäbchen.
In der  1. Runde jede Masche verdoppeln,
in der 2. jede 2., in der 3. jede 3 usw.
Beendet wird die Runde jeweils von einer Kettmasche und einer Luftmasche.

Leider wellt sich mein Teppich noch etwas.
Ich hoffe, dass er sich mit der Zeit legt
oder gibt es da etwa einen Trick?


Ansonsten bleibt leider nichts spannendes zu berichten.
Bis auf eine geplatzte Abwasserleitung in unserem Hochhaus.
Lecker, der Geruch im Treppenhaus ist so eklig,
da möchten wir am liebsten sofort ausziehen.

Erstmal fährt Herr Hauptstadtmonster auf Montage und ich bin alleine in der Muddastadt mit unserem kleinen Löwen, daher sind sowieso keine Besichtigungen möglich.

Aber eure Kommentare letzte Woche haben mir Mut gemacht,
dass unser Traum doch in Erfüllung geht (am liebsten eher heute als morgen).
Danke dafür!!!

Wie immer würde ich mich freuen, wenn ihr auch eure Projekte verlinkt;
rund ums Wohnen, Bauen und Dekorieren.



Der Hauptstadtmonster-Blog feiert heute seinen ersten Geburtstag.
Bis Donnerstag gibt es dazu noch eine tolle Verlosung,
also husch husch ins Lostöpfchen!



22.01.2014

Weihnachtskleid im Januar

Nun ist es fast einen Monat her - 
das Finale vom Weihnachtskleid-Sew-Along.

Mein Autounfall und ein Krankenhausaufenthalt 
haben meinen Zeitplan zum Jahresende völlig durcheinander gebracht.
In der Weihnachtszeit gab es dann soviel anderes zu tun,
dass das tolle Sew-Along einfach gestrichen werden musste.

Aber nun ist es endlich soweit: die MaSunje ist fertig!!!



Und Frau Hauptstadtmonster ist überglücklich!


So jetzt husch husch zur Arbeit und nach Feierabend schauen, 
was die anderen zum MMM gezaubert haben.

20.01.2014

Verlosung: 1 Jahr Hauptstadtmonster-Blog

Heute vor genau einem Jahr eröffnete der Hauptstadtmonster-Blog!!!

Zu diesem historischem Anlass gibt es natürlich eine Verlosung bei mir ;)


Gewinnt jeweils 1,5m Fleecejersey in pink oder türkis mit farblich passendem Masking Tape!

Einfach Leser des Hauptstadtmonsterblogs sein und hier kommentieren, 
ob ihr lieber das pinke oder türkise Paket gewinnen wollt. 
Die Verlosung endet am 30.01.2014 um 0:00 Uhr.

Viel Glück!!!

CRAFTSwoMAN MONDAY # 3

Die neue Woche beginnt und es heißt immer noch warten.
Ich wusste gar nicht wie sehr ich ein ungeduldiger Mensch bin, 
bevor wir uns in das Projekt -Wohnen in den eigenen 4 Wänden - gestürzt 
(oder eben noch nicht gestürzt haben).

Letzte Woche habe ich die virtuellen Weiten wieder ein mal nach Objekten durchforstet,
Anfragen versendet und mit Maklern telefoniert.
Dabei bin ich auf 3 tolle Immobilien gestoßen.

1) ein denkmalgeschütztes Architektenhaus: 
der Wahnsinn, aber unbezahlbar und mit den Auflagen ist man eingeschränkt ohne Ende.
Meine Ma hat mehrere Jahre bei der Denkmalschutzbehörde in Berlin gearbeitet.

2) ein Einfamilienhaus in Biesdorf:
eine schöne solide Immobilie, aber nach langem hin und her sind wir nicht zu der Besichtigung heute gegangen, da es unsere finanziellen Mittel einfach übersteigt. 
Zudem wird das Grundstück geteilt und die ersten Jahre wird ein paar Meter hinter uns dann gebaut.
Besonders die Maklergebühren treiben das Vorhaben drastisch in die Höhe (7,14% sprich über 13.000€),
ebenso wie die Grunderwerbssteuer (6% 11.000€).
Also über 26.000€ (einen Notar und den Eintrag ins Grundbuch braucht man ja auch) 
nur um die Immobilie zu besitzen.
Wir wollen zwar ein Haus, aber nicht zum Sklaven unseres zu Hauses werden.

3) ein einfaches Haus am Rand (also 100m) von Berlin
solide und Schnäppchen, aber richtig es gibt einen Haken.
Es handelt sich um eine Zwangsversteigerung. Klar man spart sich die Provision und bekommt ein 900m² Grundstück mit 170m² Haus.
Gratis dazu gibt es das Gefühl anderen Leuten ihr Zuhause genommen zu haben,
am Scheitern des Anderen seinen Profit zu machen
und schließlich weiß man nicht, was man genau kauft
- die sprichwörtliche Katze im Sack.
Eine Innenbesichtigung gab es nämlich nicht vom Gutachter.
Und so stellt sich auch die Frage, in welchen Zustand das Gebäude wirklich ist,
und ob die jetzigen Eigentümer einfach ausziehen werden.
Der Versteigerungstermin ist Ende des Monats...

Um euch nicht nur mit Gedanken und Theorie zu belästigen,
gibt es heute noch einen Obstkorb,
der seit kurzem meine Küche schmückt.
Die Küche, die ich mittlerweile hasse.
Schmal, eng, ohne richtige Möbel, ein uralt Kühlschrank mit dem billigen Vermieterherd,
ohne Charme und Liebe!


Wenigstens die Vitamine sind jetzt schön verpackt ;)


Wie immer würde ich mich freuen, wenn ihr auch eure Projekte verlinkt;
rund ums Wohnen, Bauen und Dekorieren.


P.S.: Der Hauptstadtmonster-Blog feiert heute seinen ersten Geburtstag.
Seid gespannt, was es heute Abend für eine tolle Verlosung für euch gibt!

17.01.2014

Faschingsgedanken

Nachdem ich beim letzten Sew-Along nicht mithalten konnte 
und nun erst nächste Woche mein Weihnachtskleid präsentieren werde,
habe ich lange überlegt beim Karneval-Kostüm-Sew-Along von Malamü mitzumachen. 

Aber Fasching, wie es hier in Berlin, heißt rückt immer näher
und ein schönes Kostüm soll der kleine Löwe haben.

Also wurde der Faschingsfundus durchfühlt (einige Kostüme habe bereits ich selbst getragen)
ebenso wie die Schnittmuster.


Da ist erstaunlich viel zusammen gekommen, dafür dass Berliner als Karnevalsmuffel verschrien sind ;)


Ein schönes Schnittmuster habe ich allerdings auch gefunden!
Ein einfacher Overall mit Kapuze ist für einen 2-Jährigen wohl am praktischsten.
Ich würde aber keinen Hai nähen, da die Flossen beim Spielen und Sitzen bestimmt stören.

Vielleicht geht der kleine Löwe ja als Löwe????

Jedenfalls bin ich noch äußerst unschlüssig....

Zu viel Aufwand werde ich auch nicht betreiben, da es wahrscheinlich nur einmal in der Kita getragen wird.
Erstmal werde ich mich erkundigen, ob es den ein Kostümthema geben wird und Ideen bei den anderen Sew-Along Teilnehmern sammeln.

15.01.2014

Wohlfühloutfit

Sonst zeige ich euch immer was neues zum MMM,
aber heute gibt es einfach mal nur das was ich anhabe ;)
Ich leide momentan unter Schlaf- und Zeitmangel und komme daher wenig zum Nähen.


Ich trage heute meinen Khaki-Sternchen-Kanga.
Eines meiner beiden Lieblingsteilchen 2013.
Warum sollte das 2014 anders sein ;)
Dazu einen schwarzen einfachen Cordrock aus meiner Anfängerzeit 2012.

Außerdem präsentiere ich mich mit 5 Kilo weniger *freu*
Ich finde, dass man es sieht. Ihr auch?
Vergleicht doch mal hier.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!!!

14.01.2014

Unterhosen braucht auch der kleine Mann

Da der kleine Löwe und auch ich mit Strumpfhosen auf Kriegsfuß stehen,
habe ich lange Männer nach einem Ottobre-Schnitt genäht.

Die grüne mit blauen Sternchen und Apfel-Raupen-Appli wurde gleich angezogen.

Eine Pinguin und Robo-Unterhose warten noch auf ihren Einsatz.

So, das ist mein heutiger Beitrag zum Creadienstag und auch für Made4Boys.

Heute Abend werde ich hoffentlich noch mein Kleid fertig stellen, 
um es morgen beim MMM präsentieren zu können.

13.01.2014

CRAFTSwoMAN MONDAY # 2

Willkommen zum zweiten CRAFSwoMAN MONDAY!!!
Ich freue mich, dass ihr vorbei schaut und hoffe vielleicht schon auf die ein oder andere Verlinkung *liebschau*
Ich hoffe ich bekomme es diesmal hin...

Wir warten immer noch darauf uns ein ganz bestimmtes Häuschen anzuschauen...
Vor den Toren Berlins, Bahnanschluss, Seenähe *hach*
Das warten nervt mich momentan!

Ich kann es kaum noch erwarten hier auszuziehen.
Aus der Platte, eng, voll, ohne Balkon.

Um mir die Wartezeit zu vertreiben,
habe ich nun endlich einen neuen Überwurf für den Hocker im Flur genäht.
Die Garderobe des kleinen Löwen, mit vielen Taschen.

Ohoh, die Flecken an der Wand, 
aber renovieren wollen wir hier nicht mehr...


komplett eingerichtet

Aber zuerst:
Was ist der CRAFTSwoMAN MONDAY ? ? ?
Hier auf meinem Blog poste ich jeden Montag zum Thema
"Haus, Bauen, Wohnen, Garten, Deko" veröffentlichen
und euch so auf den neusten Stand des großen Projektes
-Wohnen in den eigenen 4 Wänden halten -
Ihr seid herzlich eingeladen eure Posts zu diesem Thema hier zu teilen!


10.01.2014

Törö-Mütze

Törööööö,


schon vor einiger Zeit entstand diese Elefanten-Mütze für den kleinen Löwen!



Ich habe einfach den unteren Teil eines alten Pullovers mit Löchern genommen.
Rechteck ausschneiden.
Mit einer Naht die zwei Kanten zunähen.
Etwas Wolle zur Hand nehmen und "Öhrchen" abbinden.
Dann den Filzelefanten von Hand festnähen.
Noch zwei Knöpfe für die Augen. 
Fertig!

Das Törö-Mützchen wandert als mein erster Beitrag in diesem Jahr zu Made4Boys.



07.01.2014

Tasche, Quilt und Korrektur

Ich beuge mich dem Gruppenzwang und habe auch ein Lillesol & Pelle Täschchen genäht.

Damit werde ich zwar keinen Preis gewinnen,
aber ich habe mit meinen Stoffmalfarben und einem Stempel weiter herum probiert.
Zudem ist dabei eine echte Hauptstadtmonster-Tasche entstanden.
Mir gefällt sie jedenfalls, und dass ist doch das wichtigste, oder?!

Außerdem wollte ich ja unbedingt eine Patchworkdecke nähen dieses Jahr!
Also mache ich bei Königskind 365-Tage-Quilt-Projekt mit.
Ich hoffe hier auch auf gute Erfolge Dank Gruppendruck ;)
Ich habe mir eigens für meine Decke schöne passende Riley Blake Stöffchen gegönnt,
die nun verarbeitet werden.

Zu guter Letzt musste ich meinen Fehler von gestern korrigieren:
Es kann nicht angehen, dass Mrs. always Right always wrong schreibt.
Glücklicherweise habe ich die Tassen noch nicht im Ofen gehabt und konnte meinen Fehler beheben!
Danke an den anonymen Hinweis!!!

Vielen lieben Dank für die ganzen Kommentare zum Start von CRAFTSwoMAN MONDAY gestern!
Ich habe mich sehr gefreut!

Das war mein Creadienstag, bald geht es los zum Spätdienst...



06.01.2014

CRAFTSwoMAN MONDAY # 1

Willkommen zur Premiere von CRAFSwoMAN MONDAY!!!
Ich freue mich, dass ihr vorbei schaut und hoffe vielleicht schon auf die ein oder andere Verlinkung *liebschau*
Aber zuerst:
Was ist der CRAFTSwoMAN MONDAY ? ? ?
Hier auf meinem Blog werde ich ab heute jeden Montag einen Post zum Thema
"Haus, Bauen, Wohnen, Garten, Deko" veröffentlichen
und euch so auf den neusten Stand des großen Projektes
-Wohnen in den eigenen 4 Wänden halten -
Ihr seid herzlich eingeladen eure Posts zu diesem Thema hier zu teilen!
Und los geht es:
Ein Haus besitzen zu wollen ist nicht einfach. Schon der Entschluss sich dazu durchzuringen, ist gepflastert von Zweifeln, Bedenken, Entscheidungen und Hindernissen.
Wir selbst suchen seit knapp einem halben Jahr nach einem geeigneten Objekt.
Bis jetzt haben wir nichts wirkliches gefunden.
Bis vor zwei Tagen dachten wir noch alles ist sicher und wir hätten ein altes (abrissreifes) Haus mit 650m² großem Grundstück vor den Toren Berlins gekauft und neu gebaut.
Eigentlich wollten wir aber auch aus Zeit und Nerven Gründen gar nicht neu Bauen...
Nun hat der Nachbar bei Gericht den eigentlichen Grundstückspreis, den der Gutachter ermittelt hat und mehrere tausend Euro überboten und damit sind wir wahrscheinlich raus.
Aber ein anderes Haus wartet bereits auf unsere Besichtigung.
Bis dahin heißt es Daumen drücken.


Um schon mal besser Entscheidungen zu treffen,
habe ich diese Tassen gepimpt!
Ist doch klar wer im Hause Hauptstadtmonster die Hosen anhat, oder nicht ?! *grins*


So nun heißt es abwarten und Tee trinken.
Den Blick aus dem Fenster mag ich so gar nicht mehr...
Viel zu urban: ICH WILL EIN HÄUSCHEN IM GRÜNEN ! ! !


So jetzt bin ich gespannt auf euch und wir sehen uns bestimmt schon vor nächstem Montag!

Sorry, dass es noch nicht mit inlinkz geklappt hat...
Nächste Woche!


01.01.2014

Lieblingsstück 2013

Bei dem heutigen MMM-Special zum Thema Lieblingsstück 2013 will ich nun wirklich nicht fehlen!
(zumal ich immer noch mit meinem nicht vollendeten Weihnachtskleid hadere) *schnief*
 
Meine mit Abstand am liebsten und meisten getragenen Stücke sind
 
mein Kanga im khaki-Stern-Look
 
 
und das easy-peasy Shirt mit neonpinken Streifen
 

 
Ich bin gespannt, was ich in 2014 so für mich zaubern werde ;)
 
 

To-Do-Liste 01/14

Die erste To-Do-Liste des Jahres 2014! Yeah!!!

Frau Hauptstadtmonster:
- Sporttasche (noch die Innentasche)
- Shelly
- Weihnachtskleid vom Sew-Along (MaSunje)
- Strickjacke (so gut wie fertig)
- Kramtäschchen

Der kleine Löwe: 
- lange Unterhosen in Größe 104
- Unterhemden in Größe 104
- kleine Tasche und Beutel
- Mütze und Halsschmeichler

Wohnung und Geschenke:
- Obstkorb
- Pinnwand
- Überwurf für Hocker im Flur
- Quilt aus Jerseyresten (in Arbeit)
- Beginn Patchworkdecke
- Tassen pimpen
- Teppich, Körbchen und Netzbeutel fürs Bad
- Knotenmütze für Freundins Nachwuchs
- Handmade Easy peasy Geburtstagsshirt
- Wolldascherl als Geschenk


Ansonsten stehen meinen guten Vorsätzen für 2014 im Vordergrund, die 22 in 222 Tagen Liste und mein neues Projekt CRAFTSwoMAN MONDAY!

Ich hoffe ihr seid gut reingerutscht!!!
Eure Frau Hauptstadtmonster