17.02.2014

CRAFTSwoMAN Monday # 7

Zuerst gibt es wie immer die aktuellen Infos zur Haussuche!

Das Traumobjekt der letzten Woche hat beim zweiten Besichtigungstermin den Besitzer gewechselt.
Und NEIN - wir sind leider nicht die Glücklichen.
Aber wir stehen auf der Warteliste falls die Finanzierung platzen sollte,
aber wer weiß schon wie viele Interessenten vor uns auf dieser Liste stehen.

Dieses Wochenende ist leider keine Besichtigung zu Stande gekommen...
*Grrrr* ich hasse Makler schon jetzt!
Unsummen kassieren und dabei kaum einen Finger rühren!
Was für ein Job! 

Egal, wir geben die Hoffnung nicht auf, dass wir unser Traumhaus finden werden.
Obwohl ich mittlerweile das Gefühl habe, 
dass sich halb Berlin auf der Suche nach den eigenen 4 Wänden befindet...

Weitere Objekte sind aber schon gesichtet und können hoffentlich auch besichtigt werden.
Wobei Besichtigungen momentan der Knackpunkt sind,
da sich Herr Hauptstadtmonster arbeitstechnisch ständig in Paris befindet,
und so keine Besichtigungen möglich sind.

Am Freitag kam er wieder nach Hause.
Es wäre doch auch zu gemein, 
wenn der den Valentinstag alleine in Paris verbringt.
Aber am Mittwoch fährt er schon wieder los
und kommt erst in 2 Wochen wieder...

Ich hoffe ich bekomme dann Besichtigungstermine organisiert!

Wegen dem unerwartetem Besuch meines lieben Mannes,
bin ich auch mit meinem Projekt diese Woche nicht fertig geworden.

Vorweg: 
Umräumen fängt bei mir immer ganz spontan dann an,
wenn ich bestimmte Ecken einfach nicht mehr sehen kann,
weil sie mich furchtbar aufregen.
So geschehen am Dienstag der letzten Woche,
 als ich die Wolle für mein Frühlingsjäckchen Knit Along gesucht habe.


Ich weiß kreatives Chaos und so, aber SO doch nicht.
Das ist einfach nur noch Kraut und Rüben gewesen.
Zudem blockiert das überladene Regal den Zugang zum Stoffregal.


So sieht das hässliche Stück übrigens in Natur aus.
Es war bereits Küchenregal, Spielzeugregal und Schuhschrank.
Auf dem Foto sieht es nach einem erstaunlich gutem Zustand aus,
aber ich versichere euch - dieses Foto lügt.


Nachdem Herr Hauptstadtmonster telefonisch befragt würde,
stellte ich/ er fest "Lackieren auf gar keinen Fall".
Denn diese beschichteten Pseudoholzregale nehmen keine Farben sprich Lacke an.
Im Baumarkt habe ich mir selbstklebende Folien, Rakel und Cuttermesser gekauft
und mich gleich ans Werk gemacht.

Die Folie lässt sich auch gut verkleben,
allerdings erwies sich der Rakel als nachteilig,
da er die Hochglanzfolie zerkratzt.
Ich habe daher hauptsächlich mit einem Baumwoll-Handtuch gearbeitet,
um die Luftblasen zu entfernen und die Folie richtig fest zu drücken.
Das Regal habe ich übrigens vor dem Aufkleben der Folie auseinandergebaut.
So lässt es sich wesentlich besser arbeiten.


Ich muss sagen, auch wenn das Kleben einfach ist,
würde ich es mir gut überlegen eine ganze Küche oder ähnliches so zu bearbeiten.
Für schnelles Umstylen von Möbeln besonders, wenn man keinen Platz hat,
 um diese nach dem Streichen trocknen zu lassen, ist es ideal.

Die Kanten des Regals wollte ich eigentlich am Wochenende vollenden,
aber dann habe ich lieber die Zeit mit meinem Mann verbracht.
Ich denke mal, dass ist verständlich...


Fortsetzung bis zur Fertigstellung nächste Woche!

Und jetzt her mit euren Projekten rund ums Wohnen, Bauen und Dekorieren!
Seid bitte so fair und fügt in eurem Beitrag eine Verlinkung zu mir ein!
Das Bild oben rechts in meinem Blog dürft ihr gerne mitnehmen.
Also los, es gilt die 5-Beiträge-Marke zu knacken ;)








Kommentare:

  1. Bald werde ich dich hier bombardieren mit Verlinkungen! Ich tausche in naher Zukunft mein großes Zimmer mit dem kleinen Zimmer meines Mittleren, der dann mit unserem Jüngsten zusammenziehen wird. Da ist einiges geplant!
    Ich finde deine Linkparty super!

    AntwortenLöschen
  2. Na das sieht doch schon mal gut aus. Und das Chaos ist ja, *hust* der Wahnsinn :) Das du da überhaupt etwas findest *lach*
    Liebe Grüße, Andrea

    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. So blöd mit dem Haus... ich hab dir so fest die DAumen gedrückt... es wartet bestimmt was besseres auf dich!
    Das Regal wird ja mächtig schön... bin auf die Fortsetzung schon gespannt.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Habe zwar keinen Beitag für Deine Linkparty ( eine gute Idee ),
    aber ich nominiere Dich hiermit für den "Liebster Award".
    Informationen dazu findest Du auf meinem Blog unter dem Post
    Liebster Award.LG Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Linkparty, so etwas fehlt definitiv noch! Danke! Ich habe gleich fleissig mitgemacht.

    Mit liebem Gruß
    Marie

    AntwortenLöschen