24.02.2014

CRAFTSwoMAN Monday #8

Irgendwie steckt der Wurm drin...

Denn ohne den Mann an meiner Seite können keine Häuser besichtigt werden!
So zähle ich die Tage bis zum Wochenende und hoffe dann endlich ein Objekt von innen zu betreten.
Diese Woche werde ich die Herrn Makler nicht in Ruhe lassen. 

Außerdem lässt sich ein Holzregal auch wesentlich besser zu zweit an der Wand befestigen.
Was passiert, wenn man es alleine versucht, seht ihr hier.


Das ist mein Nähtisch - oder auch war! Naja, ich hätte im Haus sowieso am liebsten ein komplett neu eingerichtetes Nähzimmer *grins*


So nahe neben dem guten Stück ist die Regalecke eingeschlagen. 
Mein Kopf verhinderte schlimmere Schäden an der NäMa,
dafür nimmt Frau doch gerne Kopfschmerzen und Schrammen in Kauf.


Ich habe es dann einmal provisorisch für euch hin gehangen.
Die kleinen bunten Dinger sind übrigens Knöpfe.
Ansonsten ist das Regal an mehreren Stellen beschädigt.
Deshalb an dieser Stelle auch keine Detailfotos.
Auch wenn mein Motto ist "Selbst ist die Frau", muss ich mir wohl eingestehen,
dass auch ich manchmal Hilfe brauche bzw. 2 Hände mehr, die einem halten helfen.
Die Postkarten kaschieren übrigens Flecken und alte Bohrlöcher schließlich braucht frau nicht renovieren,
wenn sie möglichst schnell ausziehen möchte!


Übrigens steht auf meiner Lieblingskarte:

"Wenn ich nur ganz fest die Augen schließe, dann..."

... ziehe ich bald in mein Traumhaus und habe 4 Hände!!!

Über eure Beiträge rund ums Wohnen, Bauen und Dekorieren freue ich mich auch diese Woche wieder.
P.S.: Seid bitte so nett und schaltet einen Backlink bzw. erwähnt meine Linkparty in eurem Post.
Es gibt übrigens ab heute Bilder zu euren Links!!!



Kommentare:

  1. Ja was für eine coole Idee!!! Da hätte ich ja auch ein paar Projekte vorzuweisen. Bei uns bin ich handwerklich gesehen "der Mann im Haus :-)". Obwohl für das Regal hätte ich auch Hilfe gebraucht, du bist ja der Wahnsinn, das alleine aufhängen zu wollen....
    Ich drück' dir die Daumen, dass ihr euer Eigenheim bald findet!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Regal, alleine? Das kriegt man mit größter Womanpower nicht hin... zu wenig Hände :-) Eigenes Nähzimmer klingt gut!

    AntwortenLöschen