26.02.2014

Der erste Versuch einer Strickjacke

Ich habe es gewagt und mein erstes richtiges Teil gestrickt!
Japp, ich weiß es ist nicht toll,
aber so schlecht doch auch nicht für den ersten Versuch 
nicht nur Schals zu stricken?!?


Jedenfalls lässt die Passform (besonders die der Ärmel) zu wünschen übrig!
Aber was solls; ich bin um eine Strickerfahrung reifer 
und habe das schreckliche Ding / gute Stück egal die Jacke eben fertig!


Ob ich sie wirklich tragen werde, bleibt abzuwarten!
Vielleicht im Garten (wenn wir dann einen haben) abends (schließlich ist es dann dunkel)???


Falls ich sie nicht trage, kann sie immer noch in 1-2 Wintern der Kältehilfe für Obdachlose gespendet werden, denn warm ist das Teil auf jeden Fall!

Mal sehen was die MMM-Damen zu meinem Versuch sagen...
Mädels bei dem Frühlingshäckchen wird alles besser,
denn die häkle ich ;)

Dies ist übrigens mein 200. Post und es ist Zeit einmal ganz laut:
DANKE zu sagen
DANKE das ihr meinen Blog lest
DANKE für die lieben Kommentare
DANKE für eure Inspiration
DANKE DANKE DANKE!!!



Kommentare:

  1. Hallo,
    also ich find sie super. Schlicht und ohne viel Drumrum ist doch oft perfekt zum kombinieren.

    lg Kleene

    AntwortenLöschen
  2. Aber geh! Ich find die gut! Klar, nach der 12. gestrickten Jacke wirst du manches besser drauf haben. Aber die ist echt ausgehtauglich!!!

    AntwortenLöschen
  3. Für die erste Jacke finde ich das total super... .tolle Wolle und sie steht dir gut...
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Hauptstadtmonster,

    also ich kann bis jetzt nur geradeaus stricken - Deine erste Jacke finde ich toll und man kann gut erkennen, dass es eine Jacke sein soll ;-). Hut ab zu diesem Strickwerk.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön für eure lieben Kommentare!
    Also findet ihr sie nicht so schlimm??? Ich bin da eher perfektionistisch veranlagt, aber egal Übung macht den Meister! Die nächste wird bestimmt schon besser!

    AntwortenLöschen