16.02.2014

Frühlingsjäckchen Knit Along # 2


Ich bin bei meiner Entscheidung geblieben!
Es soll ein gehäkeltes Granny Square Jäckchen werden.
Also gibt es ein Probegranny!

Da mich meine geplante Farbwahl nicht überzeugt hat,
habe ich es einfach mal ohne grün (eigentlich soll es khaki sein) versucht!
Mir persönlich gefällt es nur in flieder, fuchsia und taupe viel besser!
Was sagt ihr?

Dann geht es ja um die Passform.
Da habe ich den entschiedenen Vorteil, dass mein Jäckchen aus vielen Teilen besteht und sich so sicherlich besonders gut anpassen lässt.
Zumindest wesentlich besser als beim Stricken.
Hier mal eine große Übersicht meiner Idee.

Ich habe mich nämlich dagegen entschieden nur einheitlich große Grannys zu verwenden.
Das finde ich doch besser, zudem lässt sich so die Passform besser gestalten.
Als Orientierung werde ich ein Schnittmuster verwenden.

Ansonsten nehme ich mir bin zum nächsten Mal am 9. März vor die großen Teile fertig zu haben.
Die größte Hürde wird sicherlich das Vernähen der Fäden sein...

Kommentare:

  1. Ohne grün gefällt es mir auch besser. Ich bin schon sehr auf dein Jäckchen gespannt!
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen
  2. Mhh..... ich glaube, ich würde das Grün auch weglassen....
    Ich finds immer noch ein tolles Vorhaben und bin gespannt, wie es weiter geht!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Das wird spannend, so ein Jäckchen wollte ich auch immer mal machen.
    Die Version ohne Grün finde ich auch besser. Ruhiger und bestimmt auch besser zu kombinieren.
    LG
    Natascha

    AntwortenLöschen
  4. Ja auf jeden Fall ohne Grün, gefällt mir auch besser und ist in sich stimmiger. Da bin ich ja mal gespannt, wie das Jäckchen wird, Die Fäden würde ich immer gleich sofort vernähen, sonst hast Du am Schluss keine Lust mehr da drauf.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Das wird ja ein sehr schönes Jäckchen! Die Version ohne grün gefällt mir sehr gut! Deine Idee mit den unterschiedlich großen Quadraten ist klasse!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    du kannst die Fäden auch unhäkeln oder verfilzen. Wie das geht, habe ich hier gezeigt.

    http://www.crafteln.de/2013/06/umhakeln-statt-vernahen-sonst-ware-es.html

    Viele Grüße
    Meike

    AntwortenLöschen
  7. Lieber ohne grün - wirkt stimmiger und kann sicherlich am Ende besser kombiniert werden ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, ich schließe mich der Mehrheit an, mir gefällt es ohne grün auch besser. Wird bestimmt schön! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, ich würde auch ohne grün machen. Auf das fertige Werk freue ich mich schon. Ich habe ich übrigens für einen Award nominiert. Schau doch mal vorbei. http://zimtszucker.blogspot.de/2014/02/ich-habe-meinen-ersten-award-bekommen.html

    AntwortenLöschen