03.02.2014

Frühlingsjacke Knit Along # 1

Ist es eine gute Idee bei einem Knit Along mitzumachen, wenn Frau Hauptstadtmonster
a) gar nicht so wirklich gut stricken und häkeln kann
b) das Weihnachtskleid Sew Along erst im Januar beendet hat
c) doch schon bei einem anderen Sew Along mitmacht???!!!

Klar mach ich trotzdem mit, weil ich
a) es nur lernen werde, wenn ich es ausprobiere
b) es diesmal nur besser - vor allem pünktlicher - werden kann
c) multitasking und vor allem etwas größenwahnsinnig bin!!!

Also her mit meiner neuen Frühlingsjacke!!!

Fest steht jetzt ich will eine Jacke häkeln.
So ein Modell für den Frühsommer, wenn ich überlege, 
ob ich denn nu schon kurzärmlig tragen kann oder doch lieber nicht.
 Ein über-die-Schulter-werf-Jäckchen für laue Sommerabende.
Die Frühlingsjacke sollte lange Ärmel haben und nicht zu kurz sein.

Zudem habe ich grade eine Lieferung Häkelgarne bekommen und wirklich schönen Farben,
die ich auch tragen würde.
Ursprünglich wollte ich mich an einer Granny Square Decke versuchen,
obwohl ich diese nicht bräuchte.
Aber egal die sind so schick!!! *grins*

Wo wir auch schon bei der Inspirationsquelle sind.
Eine Granny-Square-Häkel-Frühlingsjacke - geht das?!

Frau Hauptstadtmonster befragt kurz Mr. Google und jaaaa,
das geht und sieht toll aus.
Schaut mal hier, hier und hier!
Sind die nicht schön!!! *kreisch*

Klar als blutjunger Häkelanfänger eine Granny Square Jacke zaubern - 
wie schon erwähnt bin ich etwas größenwahnsinnig!
Und falls ich mein Ziel nicht erreiche,
habe ich schon schicke Grannys für meine Decke
(ähm, nee das hab ich nur so gedacht)!


Gehäkelt wird mit Catania-Garn in diesen 4 Farben.
fuchsia - flieder - taube und khaki (ich finde es zu grün, aber okay...
Ich hoffe 800g reichen.
Ich werde das einfach Granny Square Muster verwenden.
Bis zum nächsten Termin hoffe ich mal schon ein paar Teilchen vorzuweisen.

Außerdem habe ich heute noch diese schöne Merino-Wolle reduziert beim Discounter erstanden.
Es sind zwar nur 400g, aber mal schauen was ich daraus zaubern werde.
Diesmal bestimmt gestrickt.


Auf gehts zum ersten Knit along!

Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee! Ich finde granny decken auch Sooo wunderschön und spiele mit dem Gedanken mir auch eine zu machen aber ich kann mich bezüglich der Farben nicht entscheiden (:
    Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie du das umsetzt. Hast du eine Anleitung nach der du die Quadrate zusammenhäkelst oder probierst du dann einfach aus?
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde einfach Learning by doing betreiben bzw. ein Schnittmuster vom Nähen als grobe Orientierung verwenden! Die Idee reift aber noch in meinem Kopf!
      Ich bin selbst gespannt, wie es aussieht und ob ich das so umsetzen kann.

      Löschen
  2. Eine echt coole Idee, da verfolge ich dann mal gespannt, wie es weitergeht :)
    Schöne Farbauswahl und deine Inspirationen sehen echt toll aus. Und du wirst das schon auch schaffen! :) Wie war das, man wächst an seinen Aufgaben. ;)
    Mir fehlt ja leider eine Gehirnwindung fürs Stricken, ich kapiers einfach nicht.... und Häkeln ist auch nicht viel besser ;)
    Liebe Grüsse,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Boah..was für eine Aufgabe. Wünsch dir aber viel viel spaß dabei..ich häkel aktuell an einer granny squares decke, hab jetzt teil 76..;-)
    LG nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, schon 76 Teile! Wie viele willst du insgesamt häkeln???

      Löschen
  4. Genau meine Einstellung! Man ist motiviert, bekommt einen Zeitplan serviert- da kann man ja nur lernen, oder?
    Ich rate dir nur, die Fäden an den Granny Squares immer GLEICH zu vernähen, sonst hast du am Ende gar keine Lust mehr!!!
    Bin gespannt auf dein Ergebnis und wünsche gutes Gelingen!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen