01.05.2014

Pimp my Retro Hocker



Dieser alte Hocker stand einfach so auf einer Straße in Kreuzberg!
Natürlich konnte ich ihn da nicht einfach stehen lassen!
So ein cooles Retroteil... *hach*
Okay die Farbe ist nicht so meins gewesen und der Fellbezug war mehr als in die Jahre gekommen...


Man nehme eine Spraydose in pastelblau und  eine Rolle Textilgarn in neonpink.
Tadaaaaa!!!


Ich liebe ihn nun über alles!!!
Leider passt er farblich nicht ins Wohnzimmer und muss so in meiner Nähecke bleiben,
aber wirklich traurig bin ich darüber nicht ;)


Mit diesem hippen Hocker eröffne ich den CRAFTSwoMAN Mai und schicke ihn zu RUMS!

Kommentare:

  1. Das ist doch ne tolle Idee! Schön schaut er wieder aus.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte! Was für ein Unterschied! Das hätt ich in dem Teil nie gesehen... toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch ich fand ihn gleich toll! Aber was glaubst du dir, was ich mirvon meinem Mann anhören dürfte *lach*...

      Löschen
  3. Der Hocker ist ja total witzig !!!
    Warum steht da einfach so ein Hocker rum ? Kommt das öfters vor?
    Auf jedenfall genial aufgepimpt.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist die Berliner Art Sperrmüll zu entsorgen: Ich stell es mal eben auf die Straße! 90% ist Schrott und wird dann auf Kosten der Allgemeinheit von der Straßenreinigung entsorgt,aber manchmal sind eben auch kleine Schätze dabei! Naja gut, oft müssen sie auch erst zu solchen gemacht werden ;)

      Löschen