27.08.2014

Lebenszeichen

Manchmal läuft es anders als man denkt,
und so kam es, dass es genau heute auf den Tag 3 Monate still war auf diesem Blog!

Gründe gab es viele:

1) Ein Virus legte zunächst den Rechner lahm.
2) Somit konnte ich mich nicht in meine Sommerpause verabschieden.
3) Die Erholung trieb mich mehrmals an die Ostsee 
und auf einen romantischen Kurztrip zu zweit nach Potsdam.
3) In der Sommerpause habe ich gemerkt, dass ich irgendwie unzufrieden bin
 mit mir, meinem Hobby und somit auch meinem Blog.

Ein Sew-Along jagte das nächste, Blogparty hier und Verlinkung dort,
To-Do-Listen und Ärger über UFOs...
*puh* aus meinem Freizeitausgleich war - ohne dass ich es wollte - purer Stress geworden.

Auch das Leben 1.0 setzte mir zu.
Ein kleiner Trotzkopf zu Hause,
ein Mann, der viel auswärts arbeitet,
ich fühle mich unwohl in meiner Wohnung
und mein Traumhaus ist immer noch nicht zum Greifen nah.
Dazu mehrere gesundheitliche Rückschläge,
die noch nicht ausgestanden sind.

Aber zwischen all dem, regte sich etwas in mir.
Der Wunsch nach Veränderung und dieses kleine Kitzeln namens Kreativität kam wieder zum Vorschein.

Und schließlich setzte ich mich wieder an den Rechner und stöberte in Blogs 
und schließlich auch in meinem Postfach!

Leute, die mich vermissen, sorgende Worte und Wichtelschenker.
Menschen, die mich nicht kennen, aber trotzdem an meinem Leben teilhaben
nämlich durch diesen Blog.
Vielen Dank dafür!

Und so werde ich weiter machen, aber anders, bedächtiger und ruhiger!
Schließlich liebe ich es zu nähen, leben und zu werkeln
und verdammt bloggen gehört irgendwie mittlerweile zu meinem Leben!!!


Kommentare:

  1. Ja, mir ist es auch schon mal ähnlich gegangen. schön, dass du wieder Freude am Bloggen findest. Man muss bei den ganzen Anfragen ab und zu auch mal Nein sagen. Wie du schon schreibst, es ist dein Hobby! Herzliche Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Schön von dir zu lesen. Ich habe mich auch schon gewundert, da nichts mehr von die zu hören(lesen) war. Manchmal braucht man jedoch Pausen und wie schön, dass du dir diese genommen hast und wieder Freude am Werkeln findest. Hoffe für dich, dass du dir die Ruhe auch gönnst, damit der Spaß beim Nähen und Bloggen nicht davonzieht.
    Ganz, ganz liebe Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass du wieder da bist! Ich hab oft dran gedacht, dass ich dir mal schreiben müsste und es dann doch wieder verschoben. Ist das wirklich schon sooo lange her, dass du das letzte Mal da warst? *staun*

    Ich hatte schon vermutet (für dich gehofft), dass deine Abwesenheit vom Hausprojekt herrühren könnte. Schade, dass dem nicht so ist.

    Ganz lieben Grüße.
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Puh, ich bin wirklich froh mal wieder was von dir zu hören :-)
    Schön, dass du wieder bloggen möchtest, so ganz ohne ist doch nix. Ich freue mich auf neue Beiträge.

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. schön dass du wieder da bist :) hab mir auch schon sorgen gemacht - hab öfters auf deinem Blog nachgeschaut ob ich eine "Pause" versäumt habe :S
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen