19.11.2014

Die Sache mit den Fotos

Ich habe mich ja bereits geoutet,
dass ich ein schrecklich unorganisierter Mensch bin,
was das Sortieren von Fotos angeht.
So ist es auch kein Wunder,
dass viele Fotoprojekte bis ins Unendliche aufgeschoben werden.

Also habe ich das Foto-Organisier-Problem an das 
In der Hoffnung den Unmengen von Fotos zu Leibe zu rücken,
um sie in Bilderrahmen, Fotobücher, Collagen und ein Babyalbum zu packen.


Für den Monat November sollen erst mal alle Fotos sortiert werden 
- nach Monaten und dann jeweils einen Favoritenordner.
Dann mache ich mich an die Fotobücher, wobei ich stark am Überlegen bin,
 welche Fotos ich zusammenstelle...
Ein Buch zu einem Urlaub würde mittlerweile den Rahmen sprengen.
Zum Glück gibt es für Foto-Nerds wie mich Layout und Design in tollen Voreinstellungen.

Da ist es vielleicht doch einfacher mit dem Babyalbum anzufangen.
Neben dem obligatorischen Büchlein zum Einkleben und Ausfüllen,
möchte ich noch ein Buch vom ersten Lebensjahr,
bei dem ich wirklich nur die Bilder sprechen lasse.

Der kleine Löwe liebt sein Baby-Foto-Einsteck-Album von meiner liebsten Freundin L.
immer noch so sehr.

Was würde er erst zu einem richtigen Fotoalbum sagen.
Die leuchtenden Kinderaugen zu Weihnachten sollten motivieren...!!!

Ist diese Mammutaufgabe bewältigt, werde ich erst mal eine riesige Bestellung bei Colorfotoservice auslösen
und neben den Büchern auch gleich Abzüge für die mittlerweile 8 Jahreskalender 2015 bestellen.
Ich finde Hand gestaltete Kalender einfach persönlicher.
Unsere Eltern, Großeltern sowie Geschwister dürfen im Jahr 2015 jeden Monat andere Bilder vom kleinen Löwen und seiner Familie genießen.
Der liebe "Djeduschka" (also der russische Opi) bekommt sogar extra einen für seinen Transporter,
mit dem er das ganze Jahr quer durch Deutschland Schwertransporte begleitet.
So ist immer ein Stück Heimat mit auf der Reise.

*Puh* das wird aber eine ganze Menge Arbeit,
zumal ich die Fotos für meinen Blog auch katalogisieren müsste.
275 Ordner mit rund 15.000 Fotodateien warten auf mich und das sind nur die von diesem Jahr *bibber*!

1 Kommentar:

  1. Oh ja, das mit den Fotos kenne ich sehr gut. Hatte ich doch für meine Mädels auch für jedes Lebensjahr immer ein Fotobuch drucken lassen. Mittlerweile hänge ich jeweils ein Jahr hinterher. Aber ich finde es schön, wenn sie später alle ihre Kinderfotos für sich haben. Und das "normale" Fotoalbum kann bei der Mama bleiben.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen