30.11.2014

Plätzchen essen ist doch irgendwie auch nähen - WKSA Teil 3

Genau Plätzchen essen ist hohe Handwerkskunst,
genauso wie Weihnachtsdeko in der Wohnung verteilen und 
Adventskalender aufhängen.




Ich habe insgesamt 48 Tütchen gefaltet.
Der Kalender für den kleinen Löwen steht
und Herr Hauptstadtmonster wollte dieses Jahr einen gekauften mit Schoki.
Der zweite Kalender macht nun hoffentlich jannymade glücklich.
Sie dürfte ich nämlich beim Adventskalenderwichteln beglücken.
Ich hoffe sie freut sich!


Mein Adventskalender von Yvonne von Serafinas Welt
und ich freue mich schon wahnsinnig auf morgen.
Dann darf ich das erste Päckchen öffnen.

So und nun zu den Plätzchen:
nachher gehts zu meiner lieben Freundin L.
Plätzchen backen mit den Kindern, 
während Herr Hauptstadtmonster gegen die Keime zu Hause auf der Couch kämpft.
Doofe Infektzeit!!!

Ich komme mit der Zeit überhaupt nicht hin
- Arbeit, Krankheit und werktags alleinerziehend,
Weihnachtsgeschenke, Quiet Book und dann noch schicke Weihnachtsklamotten - 
der Tag braucht mehr Stunden!
Entschuldigt auch, dass ich zur Zeit überhaupt nicht zum Kommentieren und Antworten komme!

Der WKSA wird also diese Woche geschwänzt!
Ob das alles noch rechtzeitig fertig wird???
Zum Glück habe ich noch eine Woche Urlaub...


In diesem Sinne euch allen einen schönen ersten Advent!

Kommentare:

  1. Das mit keine zeit zu haben kenn ich, mir rennt die Zeit momentan auch so weg und ich hab noch so viel aufm Zettel.
    Ich hoffe dir gefällt der Inhalt. :)

    Schönen 1sten Advent
    Lg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Ach, mit einer Woche Urlaub wird das schon noch klappen :) Lasst es euch schmecken!

    AntwortenLöschen
  3. Einen schönen ersten Advent. LG

    AntwortenLöschen
  4. Na dann guten Appetit und viel Erfolg in der nächsten Woche.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Immerhin gibt es bei Dir schon Adventsdeko! Die ist bei mir nämlich aus Zeitmangel ausgefallen ;-) Und das mit dem Weihnachtskleid wird schon. Nur kein Stress!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Tja, die Adventsdeko hat mir dieses Wochenende auch mehr Spaß bereitet als das Nähen. Fast hätte ich ebenfalls geschwänzt... LG mila

    AntwortenLöschen
  7. Das de4nke ich auch immer, dass so ein Tag mit 24 Stunden benah lächerlich wenig Stunden hat. Zumnidest viel zu wenig für all die Ideen und Dinge, die man gerne tun würde... Da heißt es Prioritäten setzen... Aber plätzchen backen klingt schon mal sehr gut. Und auf den Inhalt des Adventskalenders bin ich gespannt ;)
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche euch, dass ihr bald alle Viren bekämpft habt, dann reicht die Zeit bestimmt auch wieder für mehr! Plätzchen backen ist schon mal ein guter Anfang und für die ein oder anderen Dinge auf deiner Liste findest du bestimmt auch noch ein bisschen Zeit! Lass dich auf jeden Fall nicht stressen, sondern genieße die Vorweihnachtszeit mit deinem eigenen Kalender!! (Mir sind die Tage auch immer zu kurz, glaube das ist einfach so ;-))
    Eine schöne Adventszeit!!
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da hast du ja dieser Tage wirkich eine Menge um die Ohren.
    Auf den Inhalt deines Kalenders bin ich natürlich besonders gespannt!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Jaaaa, liebstes Hauptstadtmonster, ich bin supervoll dicke gespannt. Das Geschenkpapier wird ganz vorsichtig geöffnet, denn die kleinen Waldtiere in ihren Pullovern sind ja mel echt niedlich. Gute Besserung an den Herrn Hauptstadtmonster und euch allen dreien viel Spaß beim aufgeregt sein :-) KG Janny

    AntwortenLöschen