25.11.2014

Quiet Book Sew Along - 2. & 3. Seite

Die Woche raste nur so dahin
und ich habe zig Baustellen 
- ganz abgesehen von dem totalem Chaos in meiner Nähecke.

Aber eben bin ich fertig geworden mit den nächsten zwei Seiten.
Darf ich vorstellen
Frau Eisbär und Herr Braunbär.

Und hier wieder ein kleiner Einblick,
wie sie entstanden sind...

Material:
feste Baumwolle in Seitengröße
Kuschelsweat oder Teddyplüsch, Fleece etc.
Filz
alte Kleidung und Verschlüsse
Knöpfe und Kam Snaps
Textilgran
Haargummis und Klammern

Wichtig ist sich vorher alles in Ruhe zusammen zu suchen und 
erst mal zur Probe aufeinander zu legen.



Für die Teddyköpfe habe ich mir eine Vorlage selbst gezeichnet.



Nun zuerst die Hosenträger oder die Haare aus Textilgarn auf dem Baumwollstoff nähen.
Dabei darauf achten, dass die Naht später durch den Teddy verdeckt wird.




Erst dann den Teddy mit Gradstich aufnähen.


In der Tasche der Latzhoe habe ich noch einen kleinen Elefanten versteckt.
Da freue ich mich richtig, dass ich immer allen Krempel aufhebe ;)
Dieser wird mit 3-fach Gradstich fixiert.



Den alten Steckverschluss habe ich mit einem Band versehen.


Das Kleid bekommt zwei Knöpfe...


...und eine zweite Lage Filz wird aufgenäht
zur Stabilität und gleichzeitig werden die Fäden der Knöpfe verdeckt.


Die Latzhose wird unten festgenäht, dabei auf das Band des Elefanten achten.


an den äußersten Kanten wird der Steckgürtel angenäht.


Unter der Latzhose hat sich eine Biene aus Filz versteckt.
Da hat der Braunbär wohl zu viel Honig genascht...


Frau Eisbär war noch schnell beim Frisör.
Die Naht vom Pony wird von einem Hut kaschiert.
Mittlerweile hat sie viele tolle Haaraccessoires
und zwei Herzen.



Ich überlege etwas unter das Kleid zu nähen,
aber was?!
Oder ist das zu unanständig der Dame unter den Rock zu schauen???


Herr Eisbär muss auch nochmal zum Augenarzt.
Er schielt etwas...

Und irgendwie fehlt noch das ein oder andere Detail!
Habt ihr Ideen???

Wer möchte kann seine Quiet Book Seite wieder hier verlinken.






Kommentare:

  1. Deine beiden Bären sind echt süß geworden. Dem Bärenmädchen könntest du noch einen Tüll-Unterrock verpassen.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  2. Oh sehen die toll aus, was für eine wunderbare Idee, dass werde ich mir merken.
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen