16.11.2014

Weihnachtskleid Sew Along 2014 - Teil 1

Die MMM-Damen starten wieder das obligatorische Weihnachtskleid Sew Along
und ich bin natürlich mit dabei!


In meinem Kleiderschrank wimmelt es nur so von bunten legere sportlichen Sachen,
aber wenn sich Frau Hauptstadtmonster mal so richtig fesch heraus putzen will,
hat sie gaaar nichts zum Anziehen *heul*


Am liebsten würde ich auch mal so ein tolles Kleid oder Kostüm nähen,
aber ich bin ehrlich und sage:
"Da reicht die Näherfahrung dann doch nicht so ganz..."

Also gilt es auch einfache Schnitte 
etwas schicker und eleganter für die Festtage daher kommen zu lassen.

Der Masterplan

Seid einer ganzen Weile will ich unbedingt den Hilda Rock nähen.
Das soll nun endlich in Angriff genommen werden.
Ein Probemodell aus Jersey und dann wird der schöne Hahnentritt Lillestoff angeschnitten.
Passend dazu habe ich hier dunkelblauen Sternenjersey.
Also könnte ich gleich noch ein passendes Oberteil nähen.


Ein wirklich bequemes Outfit,
mit dem es auch mit einer halben Ente im Magen nicht unbequem wird.

Aber keine Herausforderung für ein MMM Sew Along.
Also den Schwierigkeitsgrad etwas steigern 
und endlich die Leo Bohemian Tunika aus der Ottobre 05/2013 nähen.


Als Probestoff habe ich hier fast 30 Jahre alte Obst-Popeline zu liegen



und das Finalstück könnte in den schönen Hamburger Liebe Dutchlove Stoffen glänzen.
Auch wenn Tulpen nicht so wirklich weihnachtlich sind.
Ich finde sie sooo toll und musste sie Buxsen einfach abkaufen.


Aber ich besitze kaum Blusen und Tuniken, 
weil ich regelmäßig mit breitem Kreuz und zu viel Holz vor der Hütte
an handelsüblichen Größennormen scheitere.
Wenn Größe 48 dann obenrum passt,
sitzt es an der Taille überhaupt nicht.
Ob ich allerdings die Schnittanpassungen umsetzen kann ist fraglich.

Ebenso fraglich, aber dennoch reizend ist das Clean Lines Kleid aus der Ottobre 05/2014


und ich hätte auch tollen Probestoff dafür.


 Nicht wirklich gut zu erkennen,
aber es ist ganz dunkelblauer Polyester-Irgendetwas mit Ornamenten und nochmal in uni.
Grob überschlagen haben beide Stoffe rund 2 € zusammen gekostet.

Aber eigentlich würde ich auch gerne mal eine Toni nähen.
Der Schnitt ist bereits ausgedruckt und zusammen gebastelt.

Ich werde dieses Jahr leicht größenwahnsinnig!!!
Aber wen wundert es bei 2 Familienweihnachtsfeiern, Weihnachtsfeier vom Betrieb
und dann noch 2 Familienweihnachtstreffen...

Obwohl ich letztes Jahr nicht mal mein Kleid rechtzeitig fertig bekommen habe...
und anschließend festgestellt habe, dass die MaSunje einfach nicht mein Schnitt ist.

Kommentare:

  1. Ich empfehle Dir ganz dringend eine FBA (Full Bust Adjustment) zu machen, wenn der Busen immer nicht in die normale Größe passt. Du findest viele Anleitungen im Netz und es ist wirklich nicht so schwer wie man anfangs glaubt und wird Dir in Zukunft viel erleichtern!

    Und der Obststoff ist ja zuckersüß :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem liegt weniger am großen Busen, das breite Kreuz scheint mehr der Knackpunkt zu sein. Aber ich werde gleich Mr. Google nach FBA befragen!

      An dem Obststoff hänge ich auch sehr. Mein Kindergarten-Beutel würde aus diesem Stoff genäht *hach* aber irgendwann sollte er mal verarbeitet werden. Das lange Lagern hat ihm nämlich nicht gut getan...

      Löschen
    2. Da gibt es auch Anpassungsmöglichkeiten - gerade wenn man ein Problem wiederkehrend hat, dann lohnen sich da die Anpassungen!

      Ziehst du die Bluse denn an, wenn die Probe gelingt? Wäre ja sonst wirklich schade um den Stoff

      Löschen
    3. Natürlich hoffe ich die Tunika mit dem schönen Obststoff tragen zu können!!!
      Ich werde mich gleich mal ans Schnittmuster setzen!

      Löschen
  2. Sehr guter Gedanke, im Kleid noch Platz fürs Weihnachtsessen zu lassen. ;) Ich mag das cleane Kleid sehr und bin gespannt, wie du dich entscheidest.

    AntwortenLöschen
  3. das klingt alles gut und die stoffe gefallen mir auch, die spannung steigt :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Na erstmal gilt es Gedanken sammeln. Und das hast du ja hier gemacht. Ich bin gespannt was du umsetzt. Die Leo Bohemian hatte ich bereits genäht. Eigentlich finde ich die ganz gut und nicht schwer zu nähen. Ich glaube da muss ich mir mal einen leichten Stoff wieder besorgen und noch eine nachlegen. VG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Oh ha! Na bei sovielen Feiern braucht man auch eine Auswahl ;-) Und eine hübsche Stoffauswahl hast du auf jeden fall! Ich bin gespannt!
    LG sylvie

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Auswahl an Stoffen hast Du da, besonders gut gefällt mir der mit dem Obst und der Pepita-Stoff :-)
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  7. Oh oh, viele Pläne.
    Ich finde den Hahnentritt ganz toll! Und das Kleid.
    Da drücke ich die Daumen und wünsche ganz viel Spaß beim Nähen.
    Judy

    AntwortenLöschen