09.12.2014

Quiet Book Sew Along - Seite 6 & 7

Die Doppelseite zum Thema Bauernhof ist nun endlich fertig!
Ich weiß nicht wie viele Stunden ich dran gesessen habe,
aber die Arbeit hat sich gelohnt.
Es ist bis jetzt meine absolute Lieblingsseite.
Und in meinen Kopf rotierten schon neue Ideen!


Ursprünglich war der Plan nur zwei Fahrzeuge zu nähen,
bei denen man die Räder abknöpfen kann.
Dann zauberten die tollen Teilnehmerinnen der Facebookgruppe
süße Tiere und Fingerpuppen.
Da war mir klar: Tiere braucht das Quiet Book vom kleinen Löwen auch...


Leider habe ich nicht von allen Tieren ein Detailfoto,
aber beim Finale zeige ich sie euch noch mal genau.


Im Dachfenster hat es sich eine kleine Maus gemütlich gemacht.


Natürlich gehört zu einem richtigen Bauernhof auch ein Feld.
Allerlei gesunde Gemüseleckereinen...


warten darauf zum Stahl gebracht zu werden.
Das Schwein hat großen Hunger.


Dorthin werden sie vom Traktor gefahren.
Ein Anhänger fand leider keinen Platz mehr,
aber Kinder haben doch Fantasie.


Hinter dem Strauch am Feld versteckt sich ein Käfer,
aber vielleicht bastel ich noch einen kleinen Igel , Hasen oder Fuchs...?


Der Fingerpuppen- Hahn auf dem Weg zum Feld.


Abends schlafen dann alle Tiere in der Scheune
und auf dem Bauernhof kehrt Ruhe ein.
Aber halt, während ich den Post schreibe fällt mir auf,
dass jemand entscheidendes fehlt.
Der Bauer! Wer soll sonst den Traktor fahren? ;)
Wie gesagt die Ideen überschlagen sich grade bei mir 
und das Buch könnte zig Seiten haben.

Wenn da nicht der Zeitfaktor wäre...
Diese Seiten sollten nämlich schon letzte Woche fertig sein.
Aber so ein Spielbuch schüttelt man nicht eben aus dem Ärmel.
Es steckt so viel Zeit drin.


Die 6. Seite ist dann aber doch noch fertig geworden.
Ein einfaches Fädelspiel,
aber die Perlen sind so zuckersüß und schlummern schon ewig in meiner Nähecke.


Und wer erkennt den Frosch?
Richtig, den hatte ich letzte Woche im Adventskalender ;)

So nun bin ich gespannt, wer noch dabei ist.
Auf Facebook hält sich ein harter Kern von 10 Mitstreiterinnen
und hier im Blog ist es ziemlich leer gefegt.
Vielleicht hätten wir mit dem Sew Along im Sommer starten sollen,
denn so kurz vor Weihnachten hat doch wirklich kaum jemand Zeit.
Wie hat Frau Äpplegrön das nur hinbekommen???

Material: Stoff IKEA, Filz von Michas Stoffecke, Nähfundus
verlinkt: Made4BoysCreadienstag


Kommentare:

  1. Das ist eine hübsche Idee und sehr schön verarbeitet!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  2. ist ja ganz süß geworden! da macht das spielen bestimmt gaaaanz viel spaß! die tierfingerpüppchen sind ja ganz allerliebst.
    lg claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wird das toll! Das hast du wirklich wunderschön gemacht!

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Bauernhofseite.....Das Schweinchen ist total süß!
    ♥-liche Grüße von Annika

    AntwortenLöschen
  5. So schön, da kommen mir jetzt auch ganz viele Ideen! Vielleicht schaffe ich es ja bei Tochter Nummer zwei jetzt doch mal eines zu nähen, aber es ist eben viel Arbeit und 'Kleinkram' wie man bei deiner tollen Version sehen kann!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super aus.
    Ich hab leider immer noch nichts geschafft. Hier sind alle erkältet.
    Ich werde unsere Quietbooks wohl auf Ostern verschieben, bis dahin sollte ich es schaffen.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  7. Echt schön, ein Quietbook steht bei mir ja auch noch auf der To-Do-Liste aber ich habe den Sew Along leider nicht geschafft. Aber die Idee ist top.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Tja, wie hat Frau Äpplegrön das nur geschafft? Das frage ich mich auch. Hatte ich ja im Prinzip nur 2 Wochen Nähzeit und 1 Woche Bedenk- und Recherchierzeit. Ich hab wohl am meisten Kraft daraus gezogen, dass die Ideen so flossen. Und ja, Deine Seiten sind wunderbar geworden, so detailliert und aufwändig. Ich liebe es. Ich konnte leider den SewAlong nicht verfolgen, da ich kaum online war. Aber ich liebe Eure Quietbooks. Dein Bub wird sich sicher sehr gefreut haben <3 Danke fürs Verlinken! Kram, Liv Äpplegrön

    AntwortenLöschen