28.01.2015

Rockphase

Ich habe aktuell eine ausgeprägte Rockphase.
So sehr, dass ich neulich schon von einer Kollegin gefragt wurde,
ob ich keine Hosen mehr habe.

Der Grund ist ganz erfreudig einfach.
Ein paar Kilos sind gepurzelt
und die Hosen rutschen.
Meine alten Hosen sind aber noch zu eng.
Da fehlen bestimmt noch 5 Kilo!

Da ich schon gestern Abend wusste, dass ich nicht weiß was ich morgen,
 also heute, anziehen soll, habe ich mich schnell ans Maschinchen gesetzt.


Der jüngst erstandene Schnitt "My Hedy" ist ganz schnell genäht,
zumindest wenn man wie ich auf alle Extras verzichtet.

Es reichte aber nach Feierabend nur für schnelle Bilder bei schlechtem Licht.


Die schönen Abnäher kommen bei dem kuschligen Sweat gar nicht so richtig zur Geltung,
aber das Teil ist warm und saubequem!

Ich hätte ihn sogar ohne Probleme eine Größe kleiner nähen können.
Aber das kann ich beim nächsten My Hedy Rock ändern.

Als Abschluss habe ich übrigens eine Paspel gewählt, 
da der Sweatbundsaum nicht so wollte wie ich...

Schnitt: My Hedy von Petit et Jolie
Stoff: Kuschelsweat und Bündchen von Traumbeere, Paspel von Stoff&Stil
verlinkt: MeMadeMittwoch


Kommentare:

  1. Das sieht aber kuschelig und gelungen aus. Glückwunsch auch zu den gepurzelten Kilos.
    Viele Grüsse
    Kreativkrikri

    AntwortenLöschen
  2. Mal eben schnell zauberst du so ein Kuschelstück - toll!!! Sieht sau bequem aus!
    LG, Sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sehr bequem aus und chik dazu! Die 5 Kilo schaffst Du im nu :)
    LiebenGruß von Sandra. ...die auch am liebsten Röcke trägt zu Zeit ;)))

    AntwortenLöschen
  4. Das ist einfach fein! Was soll ich anziehen... und wir rattern schnell mal über ein stück Jersey. Hätte ich vor ein par Jahren noch nicht gekonnt. Macht mich stolz. Und wenn ich deine Fotos so ansehe... dich auch :-)

    AntwortenLöschen