06.01.2015

Sommerfest Sew Along #3 Rainbow Ripple Blanket

Mein großes Häkelprojekt vom Sommerfest Sew Along wächst weiter.
Der Farbverlauf ist zum ersten Mal geschafft.
So wunderschön; ich bin ganz verliebt!


Bis Anfang Februar nehme ich mir auch ganz fest vor alle Fäden zu vernähen,
sonst wird das nachher eine Mammut-Strafarbeit am Ende.




Ein toller Nebeneffekt des Häkelns sind mittlerweile die warmen Oberschenkel.
Herrlich bei den winterlichen Temperaturen.


Das Häkelfieber ist vollkommen ausgebrochen und ich komme super voran.
Ganze 55 cm ist meine Rainbow Ripple Blanket schon lang 
und fast 150 cm breit.

Wenn ich weiterhin so gut in der Zeit liege,
werde ich bestimmt vor dem Sommer fertig.
Das finde ich sogar erstrebenswert,
denn die Kombination Decke, Sommer, heiße Temperaturen und Dachgeschoss
hört sich überhaupt nicht verheißungsvoll an.
Bevor es also so richtig warm wird,
sollte die Decke fertig werden.

Was die zusätzlichen Projekte angeht:
November: Fotos sortieren *check* so gut es ging
Dezember: Jahresfotokalender *check* insgesamt 9 Stück

Und nun wird es Zeit für das Babyalbum.
Nein, wir erwarten keinen neuen Nachwuchs!
Jaaaa, der kleine Löwe ist schon drei!
Fotografie ist eindeutig nicht meine Stärke!
Garn: Catania Grande
Nadel: 4

Kommentare:

  1. Wow, wow, wow! Mensch, was bist du fleißig! Und soooo schön sieht die Decke aus!
    Richtig klasse, da kann ich nur staunen. Das würde ich vermutlich nicht durchhalten. Respekt!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. sehr gelungen!
    häkel die fäden doch einfach mit ein, da sparst du dir das vernähen ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich auch die ganze Zeit gemacht, aber einmal werde ich sie trotzdem vernähen, bevor ich sie abschneide!
      Die Decke soll schließlich ein Leben lang halten ;)

      Löschen
  3. fröhlich-frisch sieht deine Decke aus - genau das richtige bei trübem Winterwetter

    lieben Gruß und auf ein kreatives 2015
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein superschönes Projekt!!!
    Ich bin ganz verliebt... :-)
    Weiterhin viel Spaß beim Häkeln wünscht
    Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  5. Ach, die ist so schön! Ich liebe ja dieses Muster und haben selber eine Decke daraus gehäkeln, die viel zu lang geworden ist und jetzt als Bett-Überwurf fungiert.
    Dieses Muster in der Größe die du vorhast ist wirklich viel Arbeit, aber sie lohnt sich. Ich bin gespannt auf die fertige Decke!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lang war die Decke??? Ich überlege nämlich auch schon wegen der Länge...

      Löschen
  6. Sehr fröhlich schön wird deine Decke. Ich häkel auch gerade an einer (Granny Square), über die Hälfte ist fertig und ich habe genau wie du in den Ferien alle Fäden vernäht. Jetzt ist sie schon präsentierbar - und ich muss am Ende nicht die völlige Krise kriegen. LG mila

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar! Vor allem die weißen Reihen dazwischen finde ich richtig gut. Dadurch ist das ganze nicht zuuuu bunt.
    Du erinnerst mich, dass ich auch mal an meiner Ripple-Decke weiter machen könnte...
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es gibt so viele schöne Projekte... Machst du bei meinem Kampf den UFOs mit? ;)

      Löschen
  8. Ich hab eine ähnliche Decke in Arbeit, dabei jedoch nur in Blautönen und ich finde es dauert eeeewig :D aber toll sieht es aus! Viel Spaß weiterhin ich bin gespannt, ob du wirklich so schnell fertig wirst :)
    Alles Liebe, Freja

    AntwortenLöschen
  9. Waaahnsinnn..... so wunderschöne Farben und das Muster.... schnief, schade, dass ich nicht häkeln kann, sonst wäre es glatt ein Grund süchtig zu werden.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So schwer ist es gar nicht. Ich kann es auch erst seit einem Jahr! Also nur Mut!

      Löschen
  10. Wow, bei dir geht es ja toll voran. Verstehe ich total, dass du ganz verliebt bist. Sieht so toll aus. Da muss ich mich auch gleich mal wieder an mein Sommmerfestprojekt wagen. Oder vielleicht auch mal die Häkelnadel zücken? Lg maika

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das sieht richtig schön aus! Bin gespannt, wie es fertig aussieht!


    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Das wird ein Prachtexemplar ♥
    Die ist jetzt ja schon wunderschön - tolle Farben!

    Daran wirst du noch lange Freude haben, das verspreche ich dir und wann immer du sie betrachtest, wirst du dich fragen, wie habe ich das nur geschafft! ;-)
    So ging es mir vor 2 Jahren auf alle Fälle mit meiner Ripple-Regenbogen-Decke!

    Freust du dich auch immer so, wenn du das weiß "erledigt" hast und wieder eine Farbe drankommt? ;-)
    Ich habe übrigens die Fadenenden immer mit verhäkelt, so musste ich eigentlich fast gar keine Fadenenden vernähen, was mir sehr entgegenkam. Vielleicht wäre das auch was für dich?

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß bei deinem Langzeitprojekt - du bist auf alle Fälle prima im Zeitplan!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, weiß ist irgendwie unspannend! Riesig gefreut habe ich mich auch, als der erste Farbverlauf fertig war. Inzwischen bin ich schon wieder bei rot ;)

      Ich habe die Fäden auch immer mit verhäkelt, aber war mir unsicher, ob dass dann für den Rest des Lebens hält besonders wenn die Decke mal eine Runde in der Maschine drehen muss. Daher wollte ich eigentlich zumindest einmal vernähen.

      Vielen Dank für deine lieben Worte und jetzt muss ich mal auf deinem Blog nach der Decke stöbern gehen.

      Löschen