31.03.2015

Tiere gesucht

Um dem Brandgeruch aus unserem Haus und dem Regenwetter zu entfliehen,
waren wir am Wochenende im Berliner Naturkundemuseum.
Passenderweise hatte ich mein neustes Shirt an.

Vielen Dank an dieser Stelle für eure lieben Worte!!!


Auch wenn es vom Farbkonzept so null Komma null in meine geschmiedeten Pläne passt,
konnte ich an diesem quietschbunten Kinderstoff nicht vorbei.

28.03.2015

Über die kleinen Dinge des Lebens...

... soll man sich bekanntlich ja freuen.
Manchmal gibt es jedoch Tage,
wo man mit den großen wichtigen Dinge des Lebens konfrontiert wird.
Plötzlich zählt nur das Leben, die Familie und das alle glücklich und gesund sind.

Solch eine Woche haben wir hinter uns.
Es war die Nacht von Dienstag zu Mittwoch
als gegen 2 Uhr ein bekloppter Idiot, wahnsinniger Penner, unachtsamer Mensch
psychisch kranker Pyromane, naja irgendjemand 
Feuer im Keller unseres Hauses gelegt hat.

24.03.2015

Dieses Jahr wollte ich eigentlich nix für Ostern nähen,...

...aber dann bin ich auf den Probenähaufruf von Aefflyns to go gestoßen.
Da ich furchtbar neugierig bin
und so ziemlich alles lieber nähe als meine UFOs,
war ich natürlich sofort dabei!


19.03.2015

Frau Fannie oder Nachthemd

So ganz glücklich bin ich mit meiner ersten Frau Fannie nicht...
Irgendwie habe ich nicht tiefgründiger über die Stoffwahl nachgedacht
und jetzt fühle ich mich etwas, wie in einem Nachthemd...


Da werde ich wohl einen zweiten Versuch wagen müssen ;)
Denn der Schnitt ist ziemlich genial und sooo bequem!

Stoff: türkiser Sweat von Alles für Selbermacher
Schnitt: Frau Fannie von Schnittreif
verlinkt: RUMS

18.03.2015

Makira zur Probe

Vor kurzem habe ich mich mit der lieben Sockenlotte plus Anhang in der Knilchbar getroffen.
Es war schön leer und so nutzen wir die Zeit uns in unseren Makiras zu knipsen.
Ich bin grade so noch rechtzeitig fertig geworden.


Da ich zum ersten Mal ein Oberteil aus nicht dehnbarem Stoff genäht habe,
ging ich auf Nummer sicher und wählte einen Teststoff.
Ich denke die Makira ist auch mit diesem billigen Stoff durchaus tragbar
und freue mich nun weitere zu nähen.

Etwas kniffelig war der Paspeleinsatz,
besonders da sich das Polyestergemisch nicht so schön anschmiegt.
Dafür fiel mir beim Tragen die positive Eigenschaft auf:
sie knittert nicht.


Stoff: schwarzer Sternen-Popeline mit Polyesteranteil vom Flohmarkt im Mauerpark, türkise Paspel von Stoff und Stil
verlinkt: MeMadeMittwoch


17.03.2015

Upcycling T-Shirt Tutorial

Heute zeige ich euch, wie ihr zu kleine Langarmshirts verwenden könnt,
um schnell und einfach neue T-Shirts zu nähen.


Ihr benötigt nur normal Nähutensilien, ein Maschinchen
und natürlich ein zu kleines altes Shirt.

Mit Tütata in den Frühling

Der Frühling kommt wieder super schnell daher!
Am Wochenende war es grau und nasskalt in der Hauptstadt
und heute wird es schon frühlingshaft warm.

Viele T-Shirts sind zu klein geworden
und auch die Interessen von Leo haben sich gewandelt.


Feuerwehr und Polizei stehen hoch im Kurs,
da lag es nahe die beiden tollen Lillestoff Jerseys zu vernähen.
Wir lieben sie!!!
Vielleicht gibt es das Design auch mal als Krankenwagen, Luftrettung oder THW *grins*
Mein Sohn wäre völlig aus dem Häuschen.
Der Feuerwehr Jersey wird grade neu aufgelegt und ich werde definitiv ein paar Meter einlagern.

16.03.2015

Joggingjeans

Kinder wachsen immer Nacht ganz plötzlich 
und passen dann in nix mehr rein.

Aktuell trägt der kleine Löwe mit 3 Jahren und 5 Monaten nun Größe 110.
Inwiefern da die Bezeichnung kleiner Löwe noch angebracht ist,
bleibt langsam fraglich.
Vielleicht sollte ich ihn im Blog wie auch im realen Leben einfach Leo nennen?! ;)


Leo braucht also unbedingt neue Hosen
und was liegt da näher als aussortierte Hosen von der Mama zu verwenden
- quasi Upcycling für die nächste Generation.

15.03.2015

Kampf den UFOs #6

Nachdem es ein kleines Hin und Her mit den Terminen gab,
hier nun der letzte Zwischenstand vor dem großen Finale am 1. April.

Alle 14 Tage ein UFO zu vernichten ist gar nicht so einfach. 
Es gab auch schon die ersten Stimmen das Sew Along zu verlängern.
Nach dem UFO ist quasi vor dem UFO... oder wie?!

Tatsächlich liegen schon wieder begonnen Teilchen in der Nähecke...
Meine Motivation sich an die ungeliebten Überarbeitungen der Altlasten zu machen,
ist dank neuer Stöffchen und dringendem Frühlings- und Sommerkleider-Bedarf
bei dem kleinen Löwen und mir.
Tzzz, wie kann man mit 3 Jahren und 5 Monaten nur schon in Größe 110 passen...

11.03.2015

Lady Shiva begrüßt den Frühling

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und die Temperaturen steigen in den zweistelligen Bereich.
Der Frühling ist da, auch wenn alles Grün erst noch sprießen muss.
Und rechtzeitig ist mein UFO-Mantel fertig geworden.


Am Sonntag war mir sogar schon fast zu warm in meinem Mantel.
Denn als Innenfutter habe ich schwarzen Stepper verwendet
und der kuschlige bestickte Fleece wärmt zusätzlich ausgezeichnet.

04.03.2015

Lady Rockers on the Road

Letzten Samstag war Stoffmarkt in Berlin
und da ich am anderen Ende der Stadt wohne,
ist es eine ganz schöne Reise quer durch Berlin.
Natürlich habe ich mich nicht alleine auf den Weg dorthin gemacht und
meine liebste Näh- und Blogfreundin Sockenlotte an meiner Seite gehabt.

03.03.2015

Kapuzengeburtstagskleid

Da sich die Ereignisse im Hause Hauptstadtmonster momentan überschlagen
und so einiges auf der To-Do-Liste ist,
fällt so manch anderes unter den Tisch!

Wie dieser Traum in rosa für den Geburtstag eines bezaubernden 5-jährigen Mädchens.


Es würde so schlicht gewünscht,
aber leider sieht man auf dem Foto nicht wie schön der Sweat glitzert.
Dazu habe ich noch meinen allerersten Rollsaum genäht.
Tja, als Jungsmama kommt man eben selten in den Genuss ;)

Stoff: Glitzersweat und weißes Bündchen von Stoff und Stil, pinker Sternenjersey vom Stoffmarkt
Schnitt: Kapuzenkleid von Schnabelina
verlinkt: Creadienstag

01.03.2015

Kampf den UFOs #5

Ach menno, jetzt habe ich meinen eigenen Sew Along-Termin verpennt...
Nehmt es mir nicht übel!
In meinem Kopf rotieren grade tausend Gedanken
und die Ereignisse im Hause Hauptstadtmonster überschlagen sich.

Der kleine Löwe wurde operiert.
Herr Hauptstadtmonster ist endlich mal wieder länger Zuhause.
Ich habe eine Nachricht bekommen (aber psssst!!!).
Wir werden demnächst hoffentlich umziehen, aber nicht in ein Haus.
Hauptstadtmonster ist jetzt ein kleines Nebengewerbe, aber ohne zu produzieren und zu verkaufen.

Wahnsinn, oder?!
Verständlich, dass ich nicht weiß wo mir der Kopf steht...
Leider kann ich euch aus privaten und beruflichen Gründen noch nicht so viel berichten.

Aber eins weiß ich,
es wird Zeit Altes hinter mir zu lassen!
Da passt dann die UFO-Beseitigung wie die Faust aufs Auge!


Wenig Verlinkungen gab es bei dem letzten Treffen...
Seid ihr alle schon fertig?
Hat euch der Mut verlassen???
Oder kommen die Termine einfach zu schnell???

Egal was es auch ist, jetzt heißt es klotzen statt kleckern.
Wir weichen etwas vom ursprünglichen Fahrplan ab
und treffen uns am 15.03. zum letzten Zwischenstand.
Am 01.04. ist dann Finale!!!