11.03.2015

Lady Shiva begrüßt den Frühling

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und die Temperaturen steigen in den zweistelligen Bereich.
Der Frühling ist da, auch wenn alles Grün erst noch sprießen muss.
Und rechtzeitig ist mein UFO-Mantel fertig geworden.


Am Sonntag war mir sogar schon fast zu warm in meinem Mantel.
Denn als Innenfutter habe ich schwarzen Stepper verwendet
und der kuschlige bestickte Fleece wärmt zusätzlich ausgezeichnet.




Das Nähen klappte erstaunlich gut und ging ohne größere Pannen dann relativ rasch.
Der Innenmantel lag bereits im Herbst in der UFO-Kiste.


Die Passform im Kreuz und um die Brust herum ist perfekt.
Am Bauch und an den Ärmeln könnte die Lady Shiva 1-2 Nummern enger sitzen.



Irgendwie komme ich mir etwas retro alternativ vor in dem Mantel,
da wird es wohl nicht ausbleiben, dass ich noch einen weiteren für meinen Kleiderschrank brauche.
Eine dünne Cordvariante mit Popelinefutter ist schon in Planung.


Außenstoff: bestickter brauner Fleece vom Stoffmarkt
Innenfutter: schwarzer Stepper und  Surprise surprise Popeline von Joulijou
Schnitt: Lady Shiva von Mialuna
verlinkt: MeMadeMittwoch

Kommentare:

  1. Wow, sieht der Mantel toll aus. Den würde ich auch nehmen. Wunderschön!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Toll ist der geworden. Da hat es sich wirklich gelohnt, dass du das Ufo angegangen bist. Die Stickereien auf dem Fleece finde ich auch so schön.

    AntwortenLöschen
  3. Soooo schön und erinnert mich sträflichst daran, dass meiner immer noch halbfertig rumliegt. :o( Immerhin hab ich nun schon einen Reißverschluss besorgt.

    AntwortenLöschen