19.05.2015

Sew in Love ganz easy

Heute geht es gleich weiter mit einer tollen gemeinsamen Nähaktion.
Wie auch schon im Herbst,
ruft Emma auf die den Stoffbergen zu Leibe zu rücken.
Gut ich brauche zwar keinen Frühjahrsputz im Stoffregal,
aber bei dem Gedanke wie viele Umzugskisten alleine meine Nähecke frisst,
bekam ich dann doch etwas Bammel.
Wie gut, dass gleich in der ersten Woche die Farben blau und türkis auf dem Plan stehen.
Daraus besteht nämlich ein Großteil meiner Jerseystoffe für mich.



Und ich habe es aufgegeben selbst an einem Schnitt zu tüfteln.
Schließlich gibt es Leute, die das viel besser können
und warum das Rad neu erfinden.
Das Easy Tee von itsalwaysautumn ist jedenfalls genial.
Wer weiß vielleicht wird es jede Woche mindestens eins geben...



Vernäht habe ich dann fast den ganzen Rest Sew in Love von Lillestoff.
Habt ihr auch solche Stoffstücke auf die irgendwie kein Schnitt mehr passen will,
aber die zu schade sind, um sie in der Restekiste vergammeln zu lassen?!


Tada, mit dem passenden Kombistoff und etwas rotem Bündchen
ist mein neustes Lieblingsshirt fertig.
Doof nur, wenn man keine Zeit für ordentliche Fotos hat geschweige denn
 sich irgendwie anständig zu frisieren oder gar zu schminken. *örks*
Egal schaut einfach nur auf das Shirt!


Stoff: Sew in Love von Lillestoff, blauer Jersey und rotes Bündchen von Michas Stoffecke

Kommentare:

  1. Tolles Shirt aus Lieblingsstoff !
    Ich würde mich freuen, wenn du es bei meinen HERZENSANGELEGENHEITEN verlinken würdest !
    LG Ellen von nellemiesdesign.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Shirt... den Schnitt hab ich in letzter Zeit auch mehrfach genäht... vielleicht sollte ich ihn auch mal so teilen...
    Sieht toll aus.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Shirt! Und ich finde du machst auf den Fotos auch einen ganz ordentlichen Eindruck :o)
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön dein neues Shirt. I like :)
    Und die Paspel passt hervorragend :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Toller Schnitt. Auf diese leichten überschnittenen Schultern stehe ich momentan aUch. Die Paspel zwischen den Stoffen macht sich prima.

    AntwortenLöschen
  6. Supi! Und ja, das mit den Stoffresten in blöden Größen kenne ich auch.
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Man kann aber auch nicht anders als auf diesen wunderbaren Stoff zu gucken...tolles Shirt! Würde ich auch anziehen wollen :-)
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh das ist ja ein tolles Stöffchen...Jersey habe ich gar nicht so viel...dafür Unmengen von Baumwolle... aus der Zeit, als 1m Stoff noch für ein Kleidchen für die Tochter gereicht hat... tja da kann man ja zurückrechnen wie lange sie liegen.. Meine Tochter wird dieses Jahr 10!!! auf jeden Fall hast Du ein tolles Shirt genäht... gglg emma

    AntwortenLöschen