30.10.2015

ZSA #1 - Termin 2

Heute zeige ich euch den Zwischenstand vom Zeitschriften Sew Along.
Ich wollte mich der Weste (Modell 3) 
und dem Rock (Modell 6) widmen.


Das Schnittmuster vom Roch ist kopiert, zugeschnitten und zusammengenäht.
Ich denke ich brauche gar keinen Reißverschluss, da das Material so dehnbar ist.
Den Bund werde trotzdem noch annähen,
dann dafür den Saum etwas großzügiger Umschlagen,
da der Rock sonst zu lang wird. 
1,65 m scheint nicht die Standardgröße der Fashion Style zu sein.


Das größte Problem scheinen die bollerigen Nähte zu sein.
Ich denke es liegt am Material - Elastikjeans.
Nun bin ich am Überlegen, ob ich die Nähte noch mal absteppe,
obwohl ich Angst habe, dass der Rock dann nicht mehr so schön fällt.
Ich werde gleich mal bei den anderen Teilnehmern schmulen gehen,
da das Modell 6 sich doch einiger Beliebtheit erfreute.


Das Schnittmuster der Weste habe ich noch nicht kopiert,
da ich auch mit der Materialwahl hadere.
Am unschlüssigsten bin ich was das Futter angeht.
Nächste Woche werdet ihr sehen, wie ich mich entschieden habe, und ob es eine Weste gibt.
Zunächst freue ich mich erstmal, dass ich wenigstens ein Modell in der vorgegebenen Zeit
fertig stellen werde, denn zurzeit leide ich an chronischer Zeitnot
und jeder Tag könnte mindestens doppelt so viele Stunden haben.

Stoff: elastischer Jeansstoff vom Stoffmarkt
Schnitt: Modell 6 aus der Fashion Style

Kommentare:

  1. Sieht bestimmt gut aus in dem Jeanslook. Ich würde die Nähte absteppen, passt doch gut zu Jeans. Bin allerdings kein Rocknäher.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde auch absteppen. Die Gefahr der Steinzeit ist dann zwar gegeben, aber vielleicht versuchst du es erstmal nur mit einer Naht und einem recht langen Stich?
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Hi, ich habe den Rock auch gewählt und heute fertig gestellt (bin ohne Blog, aber Instagram "gri.t"! Ich habe einen sehr schweren Jersey genommen und die Nähte abgesteppt. Das sieht so perfekt aus! Ich hatte gehofft, dass ich den Reissverschluss umgehen kann; musste ihn dann reinnähen, da ich den Bund verstärkt Ärkt habe und ihn dann nicht mehr über den Po bekommen hätte��

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, zuerst buegeln! Dann absteppen. Das wird ein toller Rock.

    AntwortenLöschen