01.01.2016

Best of 2015 - Hallo 2016

Ein frohes Neues ihr Lieben!
Noch in leichter Katerstimmung habe ich mir die Arbeit gemacht 
und einen Großteil meiner Werke und entscheidende Momente aus 2015 zusammengestellt.



Das erste Quartal startete mit dem großen Vorhaben UFOs abzubauen
und ich wurde dabei von meinem Handgelenk ausgebremst.
Trotzdem habe ich erstaunlich viel genäht.
Gleichzeitig habe ich meinen Arbeitsvertrag unterschrieben 
und damit den ersten Stein für einen Lebenswechsel gelegt.


Im Frühjahr/ Sommer ging es dann los mit der neuen Arbeit im öffentlichen Dienst.
Anstrengende Pendelzeit und wenig Freizeit führten aber dazu,
dass ich viel genäht habe, denn Nähen ist mein Yoga.


Im Hochsommer sind wir dann umgezogen 
und ich konnte es kaum erwarten meine Nähsachen in die Regale zu sortieren.
Geboren war meine Personal Challenge!
Zugleich dürfte ich den KSW ausrichten und habe das Herbst Sew Along veranstaltet.


Der Rest des Jahres 2015 flog nur so an mir vorbei.
Was blieb war der weitere Versuch Stoff abzubauen,
an Projekten teilzunehmen,
Sew along (eher schlecht als recht) zu bewältigen
und das ein oder andere Weihnachtsgeschenk zu nähen.

Es ist für mich unglaublich zu sehen, wie viel sich doch 2015 verändert hat!
Dinge von denen ich am 01.01.2015 noch nicht einmal ahnte.
Zurück bleibt die Erkenntnis fürs neue Jahr,
dass man in 365 Tagen so viel erleben und verändern kann,
wie man sich zuvor nicht vorstellen konnte.
Und 2016 haben wir sogar - dank Schaltjahr - einen Tag mehr Zeit dafür.
Ich spüre, dass 2016 ebenso reich an Veränderung weiter gehen wird.
Ich fühle mich so voller Kraft und Tatendrang meine Ziele zu erreichen.

Deshalb führe ich meine Personal Challenge weiter fort 
und nehme euch gerne mit auf dem Weg seine Ziele, Wünsche und Träume in 2016 zu erreichen.
Vorgenommen hatte ich mir in den letzten 20 Wochen von 2015
Stoff abzubauen, um ihn ordentlich verstaun zu können.
Trotz Zurückhaltung beim Stoffkauf bin ich auf 54,5 neu gekaufte Meter gekommen
und ich hätte eigentlich noch so viel mehr kaufen können *ups*
Stoffe kaufen und besitzen kann definitiv süchtig machen.
8 Meter Stoff konnte ich in den letzten 2 Wochen noch verbrauchen
und komme so auf 71,9 vernähte Meter
- macht zusammen lausige 17,4 Meter!


Was wollt ihr verändern?
Mach 2016 zu deinem Jahr!!!
Schiebe nichts vor dir her, sondern packe es an!
Es ist deine Personal Challenge!

Ihr könnt das ganze Jahr über mitmachen mit einem oder mehreren Zielen,
ganz genau konkreten oder großen Wünschen.
Einen Link wird es jeden Sonntag bis Montag geben,
aber natürlich könnt ihr frei entscheiden,
ob ihr wöchentlich, monatlich oder vierteljährlich teilnehmt.
Was bleibt ist das Erlebnis gemeinsam etwas erreicht zu haben
und die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen.

Kommentare:

  1. Der Wahnsinn, was in deinem 2015 alles passiert und entstanden ist!
    Was meine Personal Challenge ist: mehr Nähzeit als Internetzeit. Und Platz schaffen! Also mehr Stoff vernähen als Nachkaufen, Stoffreste verarbeiten und UFOs abbauen (das habe ich letztes Jahr irgendwie so gar nichtgeschafft...)!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich nach sehr guten Zielen an!
      Ich würde mich freuen, wenn du auch mit dabei bist!
      Linktool und noch mehr Infos findest du oben auf der Seite!

      Liebe Grüße und ein frohes Neues!

      Löschen
    2. Ja, ich bin dabei und schreibe gerade den ersten Beitrag - darf ich das Bild zur Challenge mit auf meinen Blog nehmen?

      Löschen
  2. Schöne Idee, da könnte ich meine schon formulierten Vorhaben einbringen. Dir eine gute challenge in 2016! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Dein Jahr war wunderschön bunt, kreative und voller Eifer! Ich wünsche Dir für 2016 mindestens genauso viel Spaß beim dabei und bei der Umsetzung und Zielführung deiner persönlichen Challenge :-) Lu

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Franzi,
    ein schönes Jahr hattest du da. So farbenfroh und erfolgreich, klasse!
    Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, mir für dieses Jahr mal nichts vorzunehmen und zu schauen was da kommen mag...aber vielleicht gibt es ja doch irgendwann einen Punkt, an dem ein Ziel entsteht, dem ich länger folgen möchte...wer weiß :).

    Liebe Grüße und einen guten Start,
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Idee und so einen kleinen Plan für 2016 habe ich auch. Ich werde mal in mich gehen und schauen, ob ich das einbringen kann.

    Für deine Ziele auch hier nochmal alles Gute und du hast meinen Respekt und Unterstützung (falls nötig).

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine Klasse Review! Du hast so schöne Werke gezaubert!

    Das kurzarmshirt mit der Türkisen Blätter Appli ist mein Favorit

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Franzi, was für ein Rückblick. Ich bin begeistert. Bei der Personal Challenge 2016 mache ich gern mit, brauche aber noch etwas
    um meine Ziele konkret zu formulieren. Das Linktool hat ja zum Glück noch etwas auf. LG lässt dir da- Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen