19.01.2016

Farbenmix Schlafanzug

Nachdem auf dem Farbenmix-Blog mehrere Tutorials zum Farben mixen waren,
dachte ich mir, dass meine Restekiste so langsam etwas leerer werden könnte.


Gewagt habe ich mich an eine blau - rot/ orange Kombi.
Und trotz des quietschebunten Mix ist es doch etwas harmonisch.
Vielleicht hätte ich sogar noch mehr einzelne Teile verarbeiten sollen,
damit ein stimmiges Gesamtbild entsteht.
Das werde ich beim nächsten Mal ausprobieren, denn Reste fallen immer mal wieder an.
Nicht? Zum Leidwesen uns aller.
So als Schlafanzug vernäht haben sie eine schön funktionale Verwendung.
Wenn es doch etwas hässlich bunt werden sollte, in der Nacht ist es sowieso dunkel. *grins*


Für meine zwei Herren der Schöpfung habe ich wieder einen 
hier-ist-hinten-Marker eingebaut.
Das hat sich bei den Leggins als sehr praktisch erwiesen und macht sich auch beim Schlafanzug gut.
Im Eifer des Anziehgefechtes weiß man so ganz sicher, wo hinten ist.


Schnitt: Kinderhose von Näähglück und Schlawiner von Fred von Soho beides in Größe 128
Stoff: querbeet aus der Restekiste, Hamburger Liebe & Alles für Selbermacher steht im Vordergrund

Kommentare:

  1. Da kann ich doch nur COOL und YEAH sagen. Eine schöne Verwendung für die Reste.

    Ich mache daraus mit Vorliebe Kissen und Patchworkdecken, aber bisher wird eher gesammelt.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Auch keine schlechte Idee die Reste zu verwerten. Könnte ich auch mal ausprobieren, bisher habe ich mich noch nicht getraut so bunt zu mixen. Aber meine Restekiste ist inzwischen auch übervoll, das wäre mal ein Anfang.
    LG Petra

    AntwortenLöschen