24.01.2016

Personal Challenge 2016 #3

Es läuft und zwar nicht rückwärts, aber stockend.

Zunächst habe ich diese Woche gleich zweimal Stoff geordert,
aber ich habe dabei nicht völlig über die Strenge geschlagen.
So langsam leeren sich eben bestimmte Bestände und müssen wirklich aufgefüllt werden.
Nun heißt es aber erstmal Hände still halten,
denn Ende Februar ist wieder Stoffmarkt
und da bricht bei mir immer die totale Stoffsucht aus.

Ansonsten hadere ich etwas damit 
alle meine Aktivitäten und Wünsche in meiner Freizeit unterzubringen.
Dreimal war ich diese Woche beim Sport
und diese Zeit fehlte natürlich beim Nähen und Bloggen.
So habe ich es diese Woche nicht geschafft Fotos zu knipsen 
und etliche Dinge müssen noch gebloggt werden.
Vielleicht stehe ich mir da mit meinem Anspruch schönere Fotos zu machen selbst im Weg?

Auch für die anderen beiden Jahresprojekte ist nächste Woche Entspurt.
Also heißt es ranklotzen und alles etwas systematischer strukturieren.
Denn Fasching, Sew Along und Probenähen läuft ja auch noch...
mal wieder etwas größenwahnsinnig.


Dafür klappt es mit der Ernährungsumstellung wirklich gut.
Ein weiteres Kilo habe ich abgeworfen
und so schon 8% meines Körpergewichtes verloren.
Ich habe viele interessante neue Gerichte probiert 
und meinen Lebensmittelhorizont erweitert.
Wie mit dem Green Smoothie mit Grünkohl und Spinat.
Ansonsten verfolge ich intuitiv meinen eigenen Ernährungsweg
mit einer Mischung aus Low Carb, Clean Eating und FDH.
Schließlich ist das keine Diät, sondern eine dauerhafte Umstellung.

Und wie war eure Woche? 
Was habt ihr erreicht oder seit ihr schon wieder in euren alten Trott verfallen?
Verlinkt hier euren Beitrag bis spätestens Montag Abend!


Kommentare:

  1. Ja, wenn die Tage nur mehr Stunden hätten ... das kenne ich und auch ich muss noch fleißig für die Jahresprojekte nähen und meinen Blog weiter basteln und Fotos, ja Fotos (immerhin ist ein bisschen Equipment bestellt bzw. angekommen). LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ja suchdirekt zu Beginn ein ganz schönes Tempo vorgelegt - ist ja klar, dass das nicht das ganze Jahr klappt :-)
    Wie du scheine auch ich ungeplant den Fokus auf eines der Themen zu legen.
    Bei mir ist es nicht die Ernährung die gut läuft, bei mir ist es der Abbau von UFOs und Zu-Reparieren-Sachen. Der Rest bleibt irgendwie auf der Strecke... :-)

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen