17.03.2016

Geldbeutel

So unterschwellig unzufrieden ich mit meiner Zirkeltasche auch bin;
beim Geldbeutel lief von Anfang an alles glatt.
Der Stoff war schnell gefunden.
Der Aufnäher wartete schon längst auf seinen Einsatz.
Das Nähen war reine Formsache.


Ich gebe zu ich war am Anfang etwas skeptisch:
Ein Beutel als Portmonnaie??? 


Aber den Praxistest hat er mit sehr gut bestanden
und irgendwie ist es auch praktisch alle wichtigen Zettel erstmal nur rein zuwerfen.


Von der Breite her besticht er durch ein ordentliches Fassungsvermögen.
Die Reißverschlüsse gehen schneller auf und zu als jeder Kam Snap oder andere Schnalle.


Und dann der simple Jeansstoff auf dem der Aufnäher so richtig schön zur Geltung kommt.
Sogar passendes Band für die Zipper habe ich in meinem Nähchaos gefunden.


Ja, ich bin wirklich sehr verliebt.


Mal schauen wie es mir mit den nächsten beiden Schnitten der Taschenspieler 3 CD ergeht.
Im März folgen bei Emmas Sew Along noch der Kosmetikbeutel und die Kuriertasche.

Schnitt: Geldbeutel Taschenspieler 3 von Farbenmix
Stoff: außen Jeans/ innen Popeline beides von Stoff und Stil
Applikation: Wertstück Flickli
verlinkt bei: Emmas Sew Along, RUMS

Kommentare: