10.03.2016

Kombi-Stoff selbst bedrucken - Kreise

 Wenn ich etwas nähen möchte, steht am Anfang, neben der Wahl des Schnittes,
das Auswählen eines Stoffes.
Es soll nun nicht mehr so bunt und flippig sein,
aber einfach nur uni nähen, ist auch langweilig.
Die Wahl des Kombistoffes ist oft mehr eine Qual 
und suggeriert einem unterbewusst dir fehlt der passende Stoff - du brauchst mehr Stoffe.

Den Spieß habe ich den dem Schnitt Solid (# 8 aus Ottobre 5/2015) umgedreht.
Ich habe mir kurzerhand selbst meinen Kombistoff bedruckt.
Ganz einfach sag ich euch und der Effekt macht wirklich etwas her.


Erstaunlich wie mit etwas weißer Farbe ein so schöner Effekt entsteht,
zumal dieser Schnitt in uni gar nicht zur Geltung kommen würde.

Ihr braucht:
weiße Stofffarbe
Pappteller und Unterlage
Stoffzuschnitt in uni
und eine Hälfte von einem großen Überraschungsei
(ihr könnt natürlich auch alles mögliche andere nehmen)


Wichtig: Lasst euch jetzt nicht von der schrecklichen alten Tischdecke und dem Pappteller ablenken.
*Ups* zu spät ^^


So sieht der Stempel aus dem Alltagsmaterial aus.


Nun einfach wild stempeln.
Ich habe bewusst nicht ganz so akkurat gearbeitet.
Zum einen ärgere ich mich dann nicht so sehr, wenn ich doch mal pfusche oder verwackle
und zum anderen sieht es gerade so unregelmäßig toll aus.
Beim Bestempeln des zweiten Ärmels darauf achten,
 dass dieser mit der rechten Seite nach oben liegt.


Fazit: Ich bin sehr happy.
Sogar der Mann findet es toll, was bekanntlich viel zu heißen hat.
Ich werde den Stoffdruck definitiv noch weiter verfolgen.
Es ist nämlich äußerst öde, wenn alle die gleichen Schnitte aus dem gleichen Stoff nähen.
Wo bleibt da die Individualität???
Zudem sind uni Stoffe meist deutlich billiger.
Als nächstes werde ich mich an Metallicfarben wagen.

Gleichzeitig habe ich wieder ein Muster der Jahresparade abgedeckt, 
obwohl ich keinen Stoff mit Kreisen im Haus habe.

Schnitt: # 8 Solid aus der Ottobre 5/2015
Stoff: Jersey von Stoff und Stil
verlinkt: RUMS, Jahresparade der Muster März

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee! Das sieht wunderschön aus.
    Liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  2. Eine witzige Idee! Sehr kreativ!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderbare Idee. Ich habe inzwischen auch schon stoffmalfarbe, aber zum bestempeln bin ich noch nicht gekommen. Mit der Individualität hast du recht. Mir fällt das immer bei den probenähergebnissen für neue stoffe auf. Aber es ist vermutlich wie bei allem, wenn der Trend nicht mehr Trend ist wirds langsam massenware. Und dagegen hilft nur auf das Ende des Trense zu warten.

    LG anja

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Ein toller Effekt, da tun sich unendliche Möglichkeiten auf.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow! Das ist ja cool. Und ja!!! Kreise im März. Und mir fällt es auch gar nicht leicht, da das richtige Stöffchen zu finden. Super Idee!!! LG maika

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine richtig tolle Idee ! Super schön geworden !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  8. das ist eine super idee, nie wieder nach kombistoff suchen. :) dein shirt ist klasse geworden.
    lg
    molli

    AntwortenLöschen
  9. Sieht wirklich toll aus. Klasse Idee mit mega Effekt....das muss ich mal testen....

    liebst
    die Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Idee, ich glaub das werde ich auch mal ausprobieren! Dein Shirt ist sehr schön geworden!
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  11. Das hast du super kreativ gelöst. Ich bin echt hin und weg. So hat das Shirt genau das richtige "Etwas".
    Welche Farbe hast du genau benutzt?
    LG
    Frau Sonnenburg

    AntwortenLöschen
  12. das ist ja eine supertolle idee - das sieht richtig klasse aus mit den kreisen!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht toll aus und der bedruckte Stoff ist toll geworden.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen