14.04.2016

Etwas Leo mit einem Hauch von Pink

Den Zwischenstand vom Prada Sew Along habe ich zwar verpasst,
aber die ganzen Leostoffe von Prada und MiuMiu haben mich irgendwie nicht losgelassen.
Spontan fiel mir ein, dass ich doch irgendwo auch ein Animal Print Stoff in den Regalen liegen habe.
Die Tierhaut in Stoffform löst bei mir immer ambivalente Gefühle aus.
Irgendwo zwischen too much, genial, zu aufdringlich und natürlich
bleibe ich meist auf der Strecke und verwerfe es den Stoff zu kaufen.


Ganz anders war es bei diesem Sweat.
Ich wusste zwar nicht, was ich daraus nähen sollte, 
aber er war so toll reduziert und fühlte sich toll an.
Also wanderten die 1,5 Meter in den Einkaufskorb
und lagen dann weit mehr als ein Jahr im Stoffregal.
Zwischenzeitlich habe ich den Kauf fast bereut.


Nun bin ich mehr als glücklich mit dem vernähten Ergebnis
und hätte am liebsten noch viel mehr von dem Stöffchen,
aber ihn gibt es leider nicht mehr.


Ähnlich zwiespaltig erging es mir auch mit dem pinken Yolanda.
Von total begeistert bis wie-konnte-ich-nur-er-ist-so schrill.
Als Innenfutter in Kombination mit schwarz ist er genau richtig.
Eine kleine Paspel dürfte noch ans Vorderteil.
So dosiert kommt die Farbe richtig gut zur Geltung und gefällt mir sehr. 


Das Nähen ging wie im Flow. An einem Abend war sie fertig.
Ich könnte noch ganz viele solcher Jacken nähen.
Für die Übergangszeit sind gefütterte Sweatjacken nämlich total toll.


Die Größe 42 passt auch gut, obwohl ich wieder meinen jackentypischen
Zuschneidefehler begangen habe. 
Ich lege nämlich auch bei Jacken das Vorderteil gerne in den Bruch.
Das ist wahrscheinlich die Macht der Gewohnheit von den ganzen Oberteilen.
Vielleicht passiert das beim nächsten Mal ja ausnahmsweise nicht.


Diesmal gibt es auch wieder schöne Fotos und es hat richtig Spaß gemacht 
vor dem Selbstauslöser herum zu springen.
Nur Zuschauer kann mein Ego nicht wirklich vertragen.
Da habe ich mich irgendwie.
Die typischen Bloggerposen von dem abgeklärten Blick zum Boden,
akrobatischen Übungen und niedlichem Blick darf ich auch noch etwas üben.
Trotzdem merke ich schon extrem den Unterschied durch die Gewichtsabnahme.
Ich zeige mich endlich wieder gerne auf meinem Blog.
So in ganz und ohne Luft anhalten.


Schnitt: Lady Bella von Mialuna
Stoff: Leosweat von Stoff und Stil, Yolanda Jersey von Alles für Selbermacher
verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Sei froh dass du ihn gekauft hast! Es ist daraus ein wundervolles Teil entstanden!

    AntwortenLöschen
  2. Na, da hat der Stoff ja zum Glück doch noch seine Erfüllung gefunden. ;) Tolle Jacke!
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen