30.11.2016

Mein Adventskalender

Liebe Grüße aus dem Krankenlager. Na, wer hat auch gerade einen Infekt? Oder vielleicht die Kinder? Ich würde mich ja am liebsten gleich ins Bettchen hauen, aber vorher muss ich euch unbedingt noch meinen tollen Adventskalender von Tessaswelt zeigen. Auf den letzten Drücker, denn morgen darf ich schon eines dieser wundervollen Päckchen öffnen. Ich bin gespannt... von außen ist er zumindest ein Traum. 



Ich selbst habe kleine Päckchen für Silvia von Hobbytiger genäht und hoffe er ist wohl behalten angekommen.


Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit!


15.11.2016

Regentropfenhose

Irgendwie ist aus diesem Herbst ziemlich schnell Winter geworden. So richtige Übergangskleidung brauchten wir nicht wirklich. Aktuell haben wir nachts minus Grade und auch tagsüber sind nur wenige plus Temperatürchen zu verzeichnen. Egal ich habe trotzdem eine Softshellhose für Leo genäht. Den Regentropfenstoff fand ich einfach zu passend dafür. 



Genäht habe ich wieder "Waldemar" von Mialuna. Diesmal ohne irgendwelche extras - ganz schlicht. Ein breiter Reflektorstreifen musste dann aber doch ums Bein, damit bei dem grauen Schmuddelwetter auch keiner übersehen wird. Hinten habe ich ein Aufhängegummi eingenäht, damit die Überziehhose gut an der Kitagarderobe aufgehangen werden kann. Der runde Reflektor soll lediglich Leo dienen die Hose richtig herum anzuziehen. Kleine Eselsbrücken müssen da sein.


Stoff: Softshell von Alles-für-Selbermacher
Schnitt: "Waldemar" von Mialuna

14.11.2016

Wichtelei: Geschenk und Teaser

Heute gibt es zwei Dinge aus der Rubrik "Allgemeines" zu berichten. Zum einen ist dieser tolle Hoodie von Simone bei mir angekommen. Total schön schlicht und unbunt cool - damit wurde genau der aktuelle Geschmack von uns getroffen. Wir bewichteln und regelmäßig in einer kleinen Runde und es macht richtig Spaß sich Sachen zu wünschen und Wünsche zu erfüllen. Nur leider bin ich diesmal etwas spät dran und meine Wichtelpartnerin hat noch nichts in den Händen. *Hust* das sollte sich schnell ändern.


Dann gibt es noch die tolle Jahresaktion in Form des Adventskalenderwichtelns von Appelkatha und Jannymade. Der Teaser ist schon etwas überfällig, aber wenigstens liege ich hier noch im Zeitplan. Ich habe mich wieder etwas am Lettering probiert und die Packpapiertütchen selbst kreativ gestaltet.


Aktuell reichen mir diese Aktionen auch völlig aus. Ich habe wieder mit dem Wintermantel und Weihnachtskleid Sew Along geliebäugelt, aber mir dezent auf die Finger geklopft. Ich habe noch so viel zu erledigen und zu nähen... und eigentlich wollt ich mich dieses Jahr von meinen Altlasten in Form von angefangenen Projekten befreien... Der Tag hat eindeutig zu wenig Stunden. 

03.11.2016

Federshirt


Heute mal ohne viele Worte - ein 3/4-Arm-Shirt mit Doppelbündchen ohne Schnickschnack.


Stoff: Federjersey von Traumbeere
Schnitt: Lady Rose von Mialuna
verlinkt: RUMS

01.11.2016

Äffchen

Lange habe ich geglaubt, untalentiert zu sein, was das häkeln von Kuscheltieren angeht. Nun habe ich es doch mal wieder gewagt und ein Äffchen ist entstanden. Die große Kunst ist eigentlich nur schön feste Maschen zu häkeln, indem man den Faden nach jeder Masche straff zieht. Schwieriger fiel mir das Zusammensetzen, denn nur im Arrangement der Teile entsteht ein niedliches Tierchen. Ich bin nicht ganz symmetrisch geblieben, aber "Affi", wie ihn Leo nennt, ist nun mal ein Charaktertier. Eigentlich sollte das putzige Kerlchen in die Geschenkekiste wandern, aber daraus wurde nix. Vielmehr hat Leo noch eine ganze Anzahl weiterer Bestellungen aufgegeben.




Garn: 100% Baumwollgarn 
weiteres Material: Füllwatte, 2 schwarze Knöpfe, schwarzes Stickgarn
Anleitung: aus dem Buch "Liebenswerte Häkeltiere" des Weltbild Verlages